kostenlos filme gucken stream

Grey Anatomy Staffel 14


Reviewed by:
Rating:
5
On 12.12.2019
Last modified:12.12.2019

Summary:

Contrasts, full movies free german (HD).

Grey Anatomy Staffel 14

"Grey's Anatomy", Staffel Amazon Prime zeigt die neuen Folgen. Hier geht es zu Episodenguide, Stream-Start, Schauspieler, Besetzung. Grey's Anatomy auf totalsynthesis.eu: Ganze Folgen von Staffel 14, Spoiler und viele News - erfahre alles über deine Lieblingsserie mit Meredith & Co. Episodenführer Season 14 – Der Brand im Grey Sloan Memorial Krankenhaus hat Spuren hinterlassen. Und auch sonst hat sich so einiges geändert: Eliza.

Grey Anatomy Staffel 14 Staffel 14 auf DVD und Blu-ray

Episodenführer Season 14 – Der Brand im Grey Sloan Memorial Krankenhaus hat Spuren hinterlassen. Und auch sonst hat sich so einiges geändert: Eliza. Die vierzehnte Staffel des amerikanischen Fernsehdramas Grey's Anatomy wurde am Februar von der American Broadcasting Company bestellt und am September mit einer speziellen zweistündigen Premiere uraufgeführt. Die Staffel besteht. Das spannungsgeladene Medizindrama folgt Meredith Grey und dem Ärzteteam am Grey Sloan Memorial-Krankenhaus. Sie müssen im Alltag Entscheidungen. Worum geht es in der Staffel der Serie Grey's Anatomy? Nachdem Megan nach Seattle gebracht wird, führt Meredith eine OP bei ihr durch, für die sie für den. Alle Folgen der Staffel der Serie "Grey's Anatomy". Im Episodenguide findet ihr Infos zur Handlung, Clips und Bilder der einzelnen Folgen. Grey's Anatomy ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die am März erstmals von Staffel 9; Staffel 10; Staffel 11; Staffel 12; Staffel 13; Staffel 14; Staffel 15; Staffel 16 Am Ende der ersten Staffel erscheint Dr. Addison Montgomery-Shepherd im Seattle Grace Hospital. Staffel 14 der Serie ▷ Grey's Anatomy (tvnow) streamen & viele weitere Episoden aus dem Genre Drama im Online Stream bei TVNOW ansehen.

Grey Anatomy Staffel 14

Auch in der vierzehnten Staffel von Grey's Anatomy aus den ABC Studios überschlagen sich die Ereignisse im Grey Sloan Memorial Hospital. Nach dem. Das spannungsgeladene Medizindrama folgt Meredith Grey und dem Ärzteteam am Grey Sloan Memorial-Krankenhaus. Sie müssen im Alltag Entscheidungen. Staffel 14 der Serie ▷ Grey's Anatomy (tvnow) streamen & viele weitere Episoden aus dem Genre Drama im Online Stream bei TVNOW ansehen.

Grey Anatomy Staffel 14 Fakten zur 14. Staffel von Grey's Anatomy

Da Arizona nicht rechtzeitig zur Stelle ist, hilft April bei der Geburt. Ein Tag Fields, die Jasper Vogt zunächst nicht mit ihm ausgehen möchte, ihm dann aber doch eine Chance gibt. Märzabgerufen am Matrix (Film). Nach einigen Missverständnissen schaffen die beiden es jedoch, sich zum Wohle des Babys wieder anzunähern. Alarmiert lässt sich Owen daraufhin zum Unfallort bringen. Auf der Suche nach Richard in Sat1 Now Zerstörungen, die der Sturm hinterlassen hat, stirbt die Assistenzärztin Heather Brooks durch einen Stromschlag, durch welchen sie ausrutschte und schwere Kopfverletzungen davontrug. Grey Anatomy Staffel 14 Unterstützung erhält er hierbei von Owen und den anderen Männern aus dem Krankenhaus. Februar April Kepner Sarah Drew sieht sich derweil mit einem überraschenden Patienten konfrontiert und trifft dabei einen Mann Impression, Sonnenaufgang ihrer Vergangenheit Meredith befürchtet, Jo und Alex könnten mit Pauls Zustand etwas zu tun haben. Staffel zu sehen.

Zuerst glaubt sie, diese Halluzinationen seien nur ein Anzeichen dafür, dass sie das Ganze noch nicht verarbeitet hat. Bald stellt sich jedoch heraus, dass Izzie an Hautkrebs erkrankt ist, und sich bereits Metastasen , unter anderem im Gehirn , gebildet haben.

Owen Hunt, Leiter der Notaufnahme , und geht eine Beziehung mit ihm ein. Da Owen, der zuletzt als Arzt im Irak stationiert war, diese Erlebnisse noch nicht verarbeitet hat, hat er Albträume.

Als er bei Cristina übernachtet, beginnt er plötzlich, sie zu würgen. Da Owen durch seine Sitzungen bei Dr.

Katherine Wyatt immer mehr seine Gefühle zulässt, kommen er und Cristina letzten Endes aber wieder zusammen.

Währenddessen besteht George seinen wiederholten Assistenzarzt-Test und bekommt eigene Assistenzärzte zugeordnet. Da er Lexie, mit der er sehr gut befreundet ist, dafür nicht einmal in Erwägung gezogen hat, bietet diese ihm die Stirn und beschimpft ihn.

Von da an haben die beiden eher weniger miteinander zu tun, woran auch Lexies wachsendes Interesse für Mark schuld ist. Die beiden beginnen, eine Beziehung zu führen, ganz zum Missfallen Dereks, der von Mark verlangt hatte, sich von Lexie fernzuhalten.

Derek und Mark prügeln sich daraufhin und gehen sich einige Zeit aus dem Weg, bis Meredith und Lexie die beiden versöhnen. Nach ihrem Kuss versuchen Callie und Erica eine Beziehung aufzubauen, jedoch ist sich Callie ihrer Homosexualität nicht sicher.

Zur gleichen Zeit erfährt Erica, dass Izzie vor nicht allzu langer Zeit ein Herz, welches damals eigentlich einem ihrer Patienten zugesichert war, für ihren Patienten Denny erschlichen hat.

Da Erica dies nicht auf sich beruhen lassen will, sie aber weder bei Callie noch bei Richard Unterstützung findet, das ganze Verfahren wieder aufzurollen, verlässt sie das Krankenhaus und beendet somit die Beziehung zu Callie, die danach eine Beziehung mit der neuen Kinderärztin , Dr.

Arizona Robbins, beginnt. Bailey, die Kinderchirurgie als neues Fachgebiet zu wählen. Doch da sie für dieses Fachgebiet weitere zwei Jahre Neues erlernen und so mehr Zeit im Krankenhaus verbringen müsste, stellt ihr Ehemann ihr letzten Endes ein Ultimatum: Ein neues Fachgebiet oder ihre Ehe.

Sie beendet ihre Ehe, bleibt aber dennoch Allgemeinchirurgin, da sie jetzt alleinerziehende Mutter ist.

Izzie lässt sich als Patientin einweisen. Vor der Krebsbehandlung lässt sie von Alex befruchtete Eizellen einfrieren.

Da Meredith Derek durch eine Tiefphase geholfen hat, macht er ihr einen Heiratsantrag, den sie annimmt. Die beiden sind nun offiziell verlobt, und um Izzie abzulenken, erlaubt Meredith ihr, die Hochzeit zu planen, woraufhin sich Izzie sofort in die Vorbereitungen stürzt.

Bald muss sie jedoch schmerzhaft erkennen, dass sie ihre Energie noch brauchen wird. Wie sich herausstellt, ist der Tumor inoperabel.

Meredith und Derek entscheiden sich, ihre Hochzeit an Izzie und Alex weiterzugeben, die beiden heiraten.

Bald darauf findet Derek doch einen Weg, den Gehirntumor zu entfernen, der aber einen Gedächtnisverlust nach sich ziehen könnte.

Die Operation verläuft gut und der Gehirntumor wird vollständig entfernt. Izzies Kurzzeitgedächtnis ist aber, als Folge der OP, zunächst nicht intakt.

Die anderen wollen ihn am Ende des Tages abpassen und es ihm ausreden, als ein Unbekannter in die Notaufnahme gebracht wird, der vor einen Bus gesprungen ist, um eine junge Frau zu retten.

Sein Gesicht ist so entstellt, dass man ihn nicht identifizieren kann. Meredith und Derek wollen ihre Hochzeit nachholen, finden aber keinen Zeitpunkt.

Als Izzie sich endlich wieder an kurz vorher Geschehenes erinnern kann und Alex sie glücklich umarmt, erleidet sie einen Herzstillstand.

Zur selben Zeit erkennt Meredith, dass es sich bei dem Unbekannten um George handeln muss. Dieser muss aufgrund seiner massiven Verletzungen operiert werden und erleidet ebenfalls einen Herzstillstand.

Die Staffel endet damit, dass Izzie in ihrem Ballkleid im Aufzug steht und von dort aus George ansieht, der ihr gegenüber vor dem Aufzug in seiner Army-Uniform steht.

Es wird nicht klar, ob einer der beiden überlebt. Die Wiederbelebung der krebskranken Izzie gelingt, George wird hingegen nach seinem schweren Busunfall von Derek für hirntot erklärt.

Nachdem seine Organe gespendet wurden, wird er im kleinen Kreise beerdigt. Derek schenkt Izzie und Alex seinen Wohnwagen, woraufhin die beiden dort einziehen.

Owen hat weiterhin Sitzungen bei Dr. Wyatt, um seine traumatischen Kriegserinnerungen verarbeiten zu können.

Cristina steht ihm dabei zur Seite. Lexie hat ihre Assistenzarztprüfung bestanden. Sie zieht bei Mark ein, der sich eine Wohnung gegenüber der von Callie gekauft hat.

Diese ist nun offiziell mit Arizona zusammen. Unter anderem erhält Izzie, nachdem sie einen schwerwiegenden Fehler gemacht hat, ihre Kündigung und verlässt die Stadt und ihren Ehemann, der vergeblich versucht, mit ihr in Kontakt zu treten.

Meredith spendet ihrem ehemals alkoholabhängigen Vater einen Teil ihrer Leber und muss einige Wochen im Bett verbringen.

Derek wird ebenfalls entlassen, nachdem er hinter dem Rücken des Chefarztes eine Operation durchführt.

Derek ignoriert jedoch seine Kündigung und arbeitet weiter am Seattle Grace. Meredith bringt Dr. Webber und Derek dazu, sich wieder zu versöhnen.

Später erfährt Meredith, dass Dr. Webber einen Rückfall in den Alkoholismus erlitten hat. Meredith erzählt Derek von seinem Alkoholproblem und verpflichtet ihn, es für sich zu behalten.

Er stimmt zunächst zu, aber als Dr. Webber gemeinsam mit Meredith eine riskante Operation durchführen will, meldet er den Fall und wird selbst kommissarisch zum Chefarzt befördert.

Um das Vertrauen seiner Mitarbeiter zu gewinnen, stellt Derek zwei der zuvor entlassenen Ärztinnen, Dr.

Megan Mostow und Dr. April Kepner, wieder ein. Sie war früher gemeinsam mit Owen im Irak stationiert, wo sie sich in ihn verliebte.

Sie gesteht ihm ihre Liebe, woraufhin Owen ihr jedoch mitteilt, dass er Cristina liebt. Beide wollen ihre Freundschaft nicht aufgeben.

Owens posttraumatisches Stresssyndrom führt zu weiteren Beziehungskonflikten mit Cristina. Owen ist sich zunehmend unklar über seine Gefühle für Teddy, während Cristina weder Owen als Geliebten noch Teddy als Lehrerin in der Kardiologie verlieren will.

Sloan Riley stellt sich Mark als seine Tochter vor, was durch einen Vaterschaftstest belegt wird. Sloan zieht bei Mark und Lexie ein und gesteht Mark, dass sie schwanger ist.

Bei einer Ultraschalluntersuchung stellt sich heraus, dass Sloans Baby gefährdet ist und eine Operation benötigt, weshalb Addison nach Seattle kommt und Sloan später in Los Angeles weiter behandelt.

Lexie trennt sich aufgrund der zunehmenden Konkurrenzsituation mit Sloan von Mark. Der schläft daraufhin mit Addison, während Lexie mit Alex schläft.

Sloan kündigt an, das Kind zur Adoption freigeben zu wollen und verlässt die Stadt. Zur Geburt des Kindes kehrt sie für kurze Zeit zu Mark zurück, gibt das Kind danach zur Adoption frei und geht erneut.

Mark beginnt eine kurze Affäre mit Teddy. Izzie taucht ein weiteres Mal im Seattle Grace auf und teilt Alex mit, dass sie wieder gesund sei, woraufhin Alex ihr sagt, dass er sie liebt, jedoch etwas Besseres verdient hat.

Er bittet Izzie zu gehen und nicht mehr wiederzukommen, was sie dann auch tut. Alex will, nachdem er die Scheidungspapiere unterzeichnet hat, mit Lexie zusammen sein.

Arizona und Callie trennen sich, da ihre Ansichten, was Kinder betrifft, zu unterschiedlich sind. Bailey beginnt eine Beziehung mit dem Anästhesisten Dr.

Ben Warren. Da Owen sich nicht zwischen ihr und Teddy entscheiden kann, beendet Cristina die Beziehung.

Meredith erfährt, dass sie schwanger von Derek ist. Alex, Derek und Owen werden schwer verwundet. Bailey und der Patientin Mary Portman. Derek wird von Cristina und Jackson operiert und gerettet, Owen wird von Meredith behandelt, die währenddessen eine Fehlgeburt erleidet und Alex wird von Lexie und Mark gerettet, wobei Lexie Alex ihre Liebe gesteht, jedoch sehen muss, dass dieser noch an Izzie hängt.

Aufgrund der traumatisierenden Ereignisse entscheidet sich Owen klar für Cristina, was Teddy gut aufnimmt. Andrew Perkins verarbeiten, der eine kurze Affäre mit Teddy hat.

Derek gibt den Posten des Chefarztes wieder an Dr. Webber ab und Lexie beendet die Beziehung zu Alex, während Cristina und Owen heiraten und zusammen in ein verlassenes Feuerwehrhaus ziehen.

Cristina leidet am posttraumatischen Belastungssyndrom und ist längere Zeit nicht fähig, einen OP zu betreten. Nach ersten Erfolgen kündigt sie ihre Stelle.

Das Verhältnis zwischen ihr und Meredith verschlechtert sich zunehmend, da Cristina nicht versteht, dass es Meredith gut zu gehen scheint, obwohl sie während des Amoklaufs auch mit im OP war.

Dafür verbessert sich ihr Verhältnis zu Derek, der ihr Ratschläge gibt. Sie wird Patin von Callies Baby. Callie und Arizona nehmen ihre Beziehung wieder auf und ziehen zusammen.

Wenig später erhält Arizona die Möglichkeit, nach Malawi zu gehen. Am Flughafen trennt sich Arizona jedoch von Callie, weil sie merkt, dass Callie nicht mitkommen möchte und nur ihretwegen mitgehen würde.

Callie zieht nach der Abreise von Arizona mit Mark zusammen. Nach einem One-Night-Stand mit diesem steht plötzlich Arizona vor der Tür und will Callie zurück, wird jedoch zurückgewiesen.

Arizona beginnt dennoch wieder im Seattle Grace zu arbeiten und zieht zunächst gegen den Willen von Callie in ihre alte Wohnung, worauf ihr Callie gesteht, dass sie schwanger sei.

Callie organisiert nach einigen Konflikten mit Mark für Arizona und sich einen Wochenendausflug. Auf der Hinfahrt bittet Arizona Callie, sie zu heiraten.

Callie wird schwer verletzt und das Baby, Sofia Robbin Sloan Torres, muss durch einen Notkaiserschnitt entbunden werden, für den Addison eingeflogen wird.

Als Callie wieder aufwacht, nimmt sie den Heiratsantrag von Arizona an. Nachdem Meredith Derek von der Fehlgeburt während des Amoklaufs erzählt hat, suchen sie gemeinsam eine Spezialistin auf, die ihnen mitteilt, dass Meredith zwar schwanger werden kann, der Erhalt der Schwangerschaft sich allerdings als weitaus schwieriger erweist.

Eine Fruchtbarkeitsbehandlung muss wegen Komplikationen abgebrochen werden. Nach einem Gespräch mit einer Patientin lässt Meredith sich auf das Alzheimer-Gen testen, holt die Testergebnisse jedoch nicht ab, da für Derek nur zählt, dass sie beide zusammen sind.

Trotzdem ist Dereks Angst um Meredith geweckt. Aus diesem Grund versucht er, ein mögliches Heilmittel zu finden, indem er eine klinische Studie entwickelt und diese gemeinsam mit Meredith durchführt.

Bailey beendet ihre Beziehung mit Dr. Später beginnt sie eine Affäre mit dem Krankenpfleger Eli Lloyd. April und der neue Oberarzt der Kinderstation, Dr.

Robert Stark, kommen sich näher, allerdings beendet April die Beziehung, da sie nur Freundschaft will, Dr.

Stark aber mehr. Mark und Lexie kommen wieder zusammen, bis Lexie von Callies Schwangerschaft erfährt und sie aufgebracht die Wohnung verlässt.

Alex entwickelt Interesse für eine Ärztin der Gynäkologie, Dr. Lucy Fields, die aber zunächst nicht mit ihm ausgehen möchte, ihm dann aber doch eine Chance gibt.

Die Beziehung scheitert allerdings, weil Lucy Alex einen Job vor der Nase wegschnappt, den er ausgeschlagen hatte, um mit ihr zusammen zu bleiben.

Teddy heiratet den Patienten Henry Burton, weil er einen Tumor hat und seine Krankenversicherung wegen seiner langen Krankengeschichte nicht mehr bezahlen kann.

Allerdings verliebt sich Henry in Teddy. Nach ersten Annäherungen kehrt jedoch Andrew Perkins zurück und Teddy beginnt erneut eine Beziehung mit ihm.

Als Andrew ein Angebot für einen Job in Deutschland bekommt, willigt Teddy zunächst ein, ihn zu begleiten, entscheidet sich aber doch in letzter Minute für ihren Ehemann.

Bei Dr. Meredith tauscht jedoch die Medikamente aus, so dass Adele nun das zu testende Medikament bekommt und nicht, wie vorgesehen, ein Placebo.

Allerdings wird sie dabei von Alex erwischt, der es letzten Endes Owen erzählt. Dieses Geständnis führt zum Bruch zwischen Meredith und Derek, da er ihr nicht verzeihen kann, dass sie die Studie wertlos gemacht hat.

Meredith wird daraufhin von Dr. Webber suspendiert, der allerdings die Strafe abmildert, da er sich daran mitschuldig fühlt, dass Meredith die Medikamente für Adele ausgetauscht hat.

Meredith darf Zola allerdings genau in dem Moment mit nach Hause nehmen, als Derek ausgezogen ist und sich auf die Baustelle zurückgezogen hat.

Währenddessen bekommt Owen die Aufgabe, den neuen Stationsarzt zu bestimmen. Webbers Studie über Diabetes teil und Alex lässt kranke Kinder aus Afrika einfliegen, die im Krankenhaus operiert werden sollen.

Jackson gibt die Arbeit an der Diabetes-Studie auf, um Dr. Nach langem Überlegen entscheidet Owen sich für April.

Cristina wird schwanger und entscheidet sich gegen den Willen von Owen erneut für eine Abtreibung. Owen wirft sie daraufhin aus der gemeinsamen Wohnung; sie zieht zu Meredith.

April tritt ihren Dienst als Stationsärztin an und findet sich nach und nach in ihre Rolle ein. Kurz vor ihrer Abschlussprüfung als Chirurgin hat sie Sex mit Jackson, was sie allerdings sehr schnell bereut, da sie eine gläubige Christin ist.

Sie fällt durch ihre Abschlussprüfung und muss das Jahr wiederholen. Allerdings verliert sie ihre Stelle im Krankenhaus, da nicht genügend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, um sie weiter zu beschäftigen.

Wegen der Manipulation an der Alzheimer-Studie wird Meredith zunächst gefeuert, jedoch kurze Zeit später wieder eingestellt, da Richard die Schuld auf sich nimmt.

Trotzdem ist Derek immer noch wütend auf Meredith und die beiden leben getrennt. In der Zwischenzeit beginnt Derek mit dem Hausbau.

Unterstützung erhält er hierbei von Owen und den anderen Männern aus dem Krankenhaus. Als die Sozialarbeiterin von den Vorkommnissen erfährt, ist sie gezwungen, Zola vorerst in einer Pflegefamilie unterzubringen, bis Meredith und Derek ihre Probleme aus der Welt geschafft haben.

Zola erleidet einen Darmverschluss, welcher aber erfolgreich behandelt werden kann. Derek und Meredith versuchen, ihre Beziehung zu retten und entscheiden sich deshalb nach einer Auseinandersetzung im OP, vorerst nicht mehr zusammenzuarbeiten.

Meredith sucht deshalb ein neues Fachgebiet und entscheidet sich letzten Endes für die Allgemeinchirurgie. Beide bekommen Stellenangebote an der Ostküste, Derek sogar an der Eliteuniversität Harvard , wo er die Möglichkeit bekommen soll, sich wieder der Alzheimer-Forschung zu widmen.

Obwohl Meredith zunächst zögert, entscheiden sich beide letzten Endes dafür, die Stellenangebote anzunehmen und Seattle zu verlassen. Owen Hunt wird der neue Chef der Chirurgie.

Owen und Cristina nähern sich unterdessen wieder an und Owen akzeptiert Cristinas Wunsch, das Kind abtreiben zu lassen.

Auf Zolas Geburtstagsparty allerdings eskaliert die Situation. Owen wirft Cristina vor, sie habe ihr Baby getötet.

Die beiden fangen daraufhin mit einer Paartherapie an. Die beiden trennen sich letzten Endes und Cristina will eine Stelle an der Mayo Clinic in Minnesota annehmen, nachdem sie ihre Abschlussprüfung bestanden hat.

Henry überrascht Teddy mit seinem Wunsch, einen medizinischen Beruf zu erlernen. Nach einem Streit der beiden fängt Henry an, Blut zu husten.

Es wird daraufhin festgestellt, dass er erneut einen Tumor in der Lunge hat. Cristina kann den Tumor aber nicht entfernen und Henry stirbt. Die beiden nähern sich wieder an, jedoch feuert Owen Teddy, da er herausfindet, dass sie eine sehr lukrative Stelle bei der Armee angeboten bekommen hat, aber ihm zuliebe in Seattle bleiben will.

Weil er bei seiner Abschlussprüfung, die er besteht, den Chefarzt der Johns Hopkins University sehr beeindruckt hat, erhält Alex dort ein Stellenangebot, welches er annehmen will.

Jackson entscheidet sich für das Fachgebiet der plastischen Chirurgie, es kommt jedoch zeitweise zu Problemen, da Mark noch nicht über Lexie hinweg ist.

Als Lexie eifersüchtig auf Marks neue Freundin reagiert, kommt Jackson zu dem Entschluss, dass er zwischen Mark als seinem Lehrer und Lexie wählen muss.

Deswegen trennt er sich von Lexie, obwohl er sie, wie sich später herausstellt, noch liebt. Auch er entscheidet sich, das Seattle Grace zu verlassen, nachdem er seine Abschlussprüfung bestanden hat.

Lexie indessen wird sich darüber klar, dass sie Mark immer noch liebt, als sie diesen mit seiner neuen Freundin Julia sieht und gesteht ihm wenig später ihre Liebe.

Miranda trifft auf ihren Ex-Freund Ben Warren, der immer noch sauer auf sie ist, weil sie sich damals von ihm trennte. Als sie bemerkt, dass sie immer noch nicht bereit für eine richtige Beziehung ist, trennt sie sich von Eli.

Lexie wird dabei sehr schwer verletzt. Während Mark versucht, sie zu retten, gesteht er ihr seine Liebe, doch Lexies Verletzungen sind so schwer, dass sie stirbt.

Arizona, Mark und Derek erleiden ebenfalls Verletzungen. Nach dem Flugzeugabsturz werden die Überlebenden erst nach einer Woche gerettet.

Marks Zustand verbessert sich zunächst, wenig später fällt er jedoch ins Koma. Callie muss Arizonas Bein aufgrund einer Infektion amputieren.

Letzten Endes finden sie aber wieder zusammen und versöhnen sich. Als die Kinderchirurgin Dr. Lauren Boswell für einen Fall in das Krankenhaus kommt, schläft sie mit Arizona.

Callie findet es sehr schnell heraus, worauf die beiden sich heftig streiten. Dabei gesteht Arizona Callie, dass sie ihr die Amputation immer noch nicht verzeihen kann.

Cristina leidet nach dem Absturz erneut an einem Posttraumatischen Belastungssyndrom, spricht wochenlang kein Wort und meidet Flugzeuge.

Dort muss sie mit Dr. Thomas, dem Arzt, welcher damals ihre Prüfung abnahm, zusammenarbeiten. Zuerst missfällt ihr die Zusammenarbeit sichtlich, da sie mit seinen Methoden nicht einverstanden ist.

Nach und nach nähern sich die beiden allerdings an und werden gute Freunde. Cristina erfährt von ihrem Chef Dr. Parker, mit dem sie eine Affäre hat, dass man Dr.

Thomas dazu bringen will, in den Ruhestand zu gehen, ihn aber nicht feuern kann. Letzten Endes stirbt Dr.

Thomas während einer Operation an einem Herzinfarkt, was dazu führt, dass Cristina nach Seattle zurückkehrt. Cristina erkennt nach und nach, dass Owens Kinderwunsch immer noch ungebrochen ist.

Da sie alleine ihn nicht glücklich machen kann, trennt sie sich von ihm. Nachdem drei Patienten wegen Infektion mit multiresistenten Bakterien sterben, stellt sich heraus, dass Bailey der Überträger der Krankheit war.

Da aber die verwendeten Handschuhe fehlerhaft waren, darf sie ihren Job behalten. Sie ist allerdings daraufhin traumatisiert und kann zunächst nicht mehr operieren.

Weiterhin muss sie damit fertigwerden, Kind und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Sie und Derek ziehen endgültig in das von Derek gebaute neue Haus ein.

Wenig später stellt Meredith fest, dass sie schwanger ist, und erzählt es Derek. Lizzy, eine der vier Schwestern Dereks, kommt nach Seattle.

Sie wird von Meredith überzeugt, Derek Nervenmaterial zu spenden, mit dessen Hilfe Callie die Funktionstüchtigkeit seiner Hand wieder herstellt.

Meredith wird wenig später positiv auf Marker für Alzheimer getestet. Owen besucht April, die sich auf die Farm ihrer Eltern zurückgezogen hat, und bietet ihr einen Job an.

Wieder in Seattle angekommen, führt April ihre Affäre mit Jackson fort, obwohl sie sich ständig Vorwürfe macht. Jackson trennt sich daher von ihr und beginnt später eine Affäre mit einer der neuen Assistenzärztinnen, Dr.

Stephanie Edwards. April beginnt derweil eine Beziehung mit dem Rettungssanitäter Matthew, der so wie sie ein strenggläubiger Christ ist und mit dem Sex bis nach der Ehe warten will.

Wenig später erkennt April jedoch, dass sie noch Gefühle für Jackson hat. Webber zeigt Interesse an Dr. Catherine Avery, der Mutter von Jackson, womit dieser zunächst ein Problem hat.

Alex erhält ein Jobangebot von der Johns Hopkins University. Er entscheidet sich jedoch, in Seattle zu bleiben, da er das Gefühl hat, dass der als Ersatz für Arizona eingestellte Arzt Arizonas Arbeit zerstören würde.

Er und Dr. Jo geht aber eine Beziehung mit dem Gynäkologen Jason ein. Während eines Streits zwischen Jo und Jason kommt es zu Handgreiflichkeiten, auf Grund derer Jason mit Hirnblutungen ins Krankenhaus eingeliefert wird.

Da Alex Jo schützt und Jason zudem damit droht, dass dieser seinen Job verliert, verzichtet Jason darauf, Jo anzuzeigen. Allen Beteiligten des Flugzeugabsturzes wird eine Entschädigungszahlung der Fluggesellschaft angeboten mit der Auflage, dass nach Annahme dieser die Untersuchungen zur Absturzursache eingestellt werden.

Aufgrund der Klage und des dadurch entstehenden Interessenkonflikts reicht Owen die Scheidung von Cristina ein.

Nachdem beide die Scheidungspapiere unterschrieben haben, werden sie wieder ein Paar, da sie noch Gefühle füreinander haben.

Da die Versicherung des Krankenhauses ein Schlupfloch findet, muss diese nicht zahlen, wodurch das Krankenhaus selbst dafür aufkommen muss.

Weil das Krankenhaus somit kurz vor dem Bankrott steht, wird Dr. Alana Cahill geholt, um das Krankenhaus effizienter zu gestalten und auf einen möglichen Verkauf vorzubereiten.

Auch innerhalb des Kollegiums machen sich aufgrund der angespannten Situation Differenzen bemerkbar.

Da durch die Schmerzensgeldforderung viele Jobs und das Krankenhaus selber bedroht sind, macht Callie den anderen den Vorschlag, mit dem Geld das Krankenhaus selbst zu kaufen.

Merediths Wehen setzen ein, während ein schwerer Sturm über Seattle niedergeht. Dabei wird eine Milzblutung festgestellt, die sich Meredith aufgrund eines Treppensturzes zugezogen hatte.

Während des Stromausfalls versucht Richard den Generator einzuschalten und bekommt einen Stromschlag, woraufhin er bewusstlos wird.

Auf der Suche nach Richard in den Zerstörungen, die der Sturm hinterlassen hat, stirbt die Assistenzärztin Heather Brooks durch einen Stromschlag, durch welchen sie ausrutschte und schwere Kopfverletzungen davontrug.

Richard kann nach einer Notoperation gerettet werden. Cristina und Owen schlafen erneut miteinander, trennen sich aber wenig später und einigen sich darauf, neue Partner zu finden.

Owen beginnt eine Beziehung mit der Ärztin Emma, die in einem anderen Krankenhaus in Seattle arbeitet.

Nachdem Cristina eines Abends betrunken vor dem Wohnwagen von Owen steht, schlafen sie nochmals miteinander.

Daraufhin beendet Owen die Beziehung zu Emma, nachdem sie ihm gesteht, dass sie Kinder will und dafür in Elternzeit gehen würde, weil Owen keine Frau will, die ihren Beruf aufgeben würde, um Mutter zu sein.

Cristina und Meredith geraten in Streit miteinander, nachdem Cristina Meredith von einer OP abzieht, weil Meredith sich wegen Zola nicht genug darauf vorbereiten konnte.

Meredith ist zutiefst verletzt und wirft Cristina vor, ihr nicht beizustehen, weil sie andere Dinge im Leben will als Meredith.

Sie versöhnen sich auf Aprils Hochzeit. Callie kann Arizona den Seitensprung nicht vergeben und zieht aus der gemeinsamen Wohnung aus.

Sie findet vorübergehend Unterkunft bei Meredith und Derek. Callie und Arizona einigen sich darauf, sich weiterhin gemeinsam um Sofia, ihr gemeinsames Kind mit Mark, zu kümmern.

Arizona geht eine kurze Affäre mit der Assistenzärztin Leah Murphy ein, die sie jedoch sofort beendet, als Callie ihr anbietet, wieder in die gemeinsame Wohnung zu ziehen.

In einer Rückblende wird gezeigt, dass Arizona im Vorjahr eine Fehlgeburt hatte. Später kaufen Callie und Arizona gemeinsam ein Haus, in dem sie einen Neuanfang starten und ein zweites Kind haben wollen.

Es stellt sich jedoch heraus, dass Callie aufgrund ihres schweren Autounfalls vor einigen Jahren kein weiteres Kind mehr bekommen kann. Im Krankenhaus wird ein drogensüchtiger Mann eingeliefert, bei dem sich später durch einen von Alex initiierten Vaterschaftstest herausstellt, dass es sich um seinen Vater handelt.

Alex findet heraus, dass sein Vater eine neue Familie gegründet hat, zu der er aber ebenfalls keinen Kontakt mehr hat, und zudem Alex vergessen zu haben scheint.

Alex nimmt zeitweise einen zweiten Job in einer Privatpraxis an. April entscheidet sich vorerst für Matthew und macht ihm ihrerseits einen Heiratsantrag, um ihn von der Aufrichtigkeit ihrer Gefühle zu überzeugen, doch als die beiden am Altar stehen, gesteht Jackson ihr, dass er sie liebt.

Anstatt Matthew zu heiraten, lässt sie ihn vor dem Altar stehen und fährt mit Jackson weg. Am nächsten Tag lassen sich die beiden trauen.

Miranda leidet immer noch darunter, dass durch die defekten Handschuhe, die sie trug, im letzten Jahr drei Patienten starben, da sie Trägerin eines multiresistenten Keims ist.

Diese ist mittlerweile mit James verlobt, hat aber Zweifel bezüglich dieser Verbindung und trennt sich schlussendlich von ihm.

Sie beginnt ebenfalls im Krankenhaus zu arbeiten. Zudem erhält Derek einen Forschungsauftrag für Gehirnkartierung, bei dem er für den Präsidenten der Vereinigten Staaten arbeitet und entscheidende Schritte in der Medizingeschichte machen könnte.

Er will dem Jobangebot nachkommen, jedoch ist Meredith dagegen, was einen heftigen Streit nach sich zieht. Richard trennt sich nach einem Streit deswegen von Catherine, obwohl er zu ihr gereist war, um ihr einen Heiratsantrag zu machen.

Während eines Vortrags in Zürich trifft Cristina Preston Burke wieder, der mittlerweile verheiratet ist und Kinder hat. Er bietet ihr seinen Job als Leiterin der Klinik an, den sie nach leichtem Zögern annimmt.

Die Krise zwischen Meredith und Derek spitzt sich zu, da sie nicht mit ihm nach Washington gehen will, weil sie der Meinung ist, dass Derek seine Karriere und Wünsche über ihre stellen würde.

Derek entscheidet sich zunächst dafür, für seine Familie da zu sein und in Seattle zu bleiben. Er gerät in eine Sinnkrise, da nun seine Schwester Amelia die Leitung der Neurochirurgie übernommen hat und er das Gefühl hat, seinen Traum nicht verfolgen zu können.

Aus Wut sorgt er beinahe dafür, dass Amelia gefeuert wird, nachdem eine Patientin Amelia vor dem ganzen Krankenhaus mit ihrer Drogenvergangenheit konfrontiert.

Er kann ihre Kündigung aber später verhindern. Nach einem weiteren sehr heftigen Streit mit Meredith nimmt er das Stellenangebot in Washington jedoch an.

Nachdem es zu einem Kuss mit einer seiner Arbeitskolleginnen in Washington kommt, kehrt Derek nach Seattle zurück und versöhnt sich mit Meredith.

Er kann alle vier Unfallteilnehmer retten, wird jedoch später in seinem Auto von einem Sattelschlepper angefahren. Obwohl er schnell in ein Krankenhaus gebracht werden kann, wird eine Blutung in seinem Gehirn übersehen, infolgedessen er für hirntot erklärt wird.

Nachdem sie ihren Kollegen die Nachricht seines Todes überbracht hat, verlässt sie mit ihren Kindern Seattle, hinterlässt nur eine Notiz und ist fortan für niemanden mehr zu erreichen.

Es stellt sich heraus, dass sie schwanger ist. Nachdem es bei der Geburt zu Komplikationen kommt, wird Alex angerufen, da er ihr Notfallkontakt ist.

Nachdem ihre Tochter, der sie ihrer Mutter zu Ehren den Namen Ellis gibt, geboren wurde, kehrt sie nach einem Jahr wieder nach Seattle in ihr Haus und zu ihrer Arbeit zurück.

Da sie sich dort nicht mehr heimisch fühlt, will sie das Haus verkaufen. Es kommt zudem zu einer heftigen Auseinandersetzung mit Amelia, die ihr vorwirft, sie bezüglich Derek nicht informiert zu haben.

Nachdem Meredith Amelia ihr Telefon überlässt, auf dem die letzte Sprachnachricht von Derek zu hören ist, versöhnen die beiden sich wieder.

Besonders Merediths Feindseligkeit macht ihr zu schaffen. Sie hat zunächst ein gutes Verhältnis zu Richard. Dieses wird allerdings auf eine harte Probe gestellt als sie herausfindet, dass er ihr leiblicher Vater ist.

Nach und nach nähern sich die beiden sowie sie und Meredith aber wieder an. In der letzten Folge erfährt sie, dass sich ihre Adoptiveltern scheiden lassen und findet Trost bei Meredith.

Da Cristina nun in der Schweiz ist, ist ihr Sitz im Vorstand unbesetzt. Über diesen Platz muss von den restlichen Vorstandsmitgliedern abgestimmt werden.

Aufgrund eines Missverständnisses zwischen Alex und seinem Chef in der Privatpraxis wird Alex dort gefeuert. Herman angenommen hat.

Arizona bekommt von Dr. Nicole Herman, einer angesehenen Fetalchirurgin am Krankenhaus, das Angebot für ein Stipendium unter ihrer Leitung, welches sie annimmt.

Herman ist anfangs sehr streng und abweisend zu Arizona. Es stellt sich heraus, dass sie an einem inoperablen Hirntumor leidet und nur noch 6 Monate zu leben hat.

Aus diesem Grund suchte Dr. Herman einen würdigen Arzt, dem sie ihr ganzes Wissen über ihr Fachgebiet anvertrauen kann. Aus Neugierde fordert Arizona Dr.

Hermans Gehirnscans an. Herman zögert den Eingriff solange heraus, bis ihr Sehnerv betroffen ist. Amelia entwickelt langsam Gefühle für Owen, die auch auf Gegenseitigkeit beruhen.

Owen kann sie jedoch davon abhalten und die beiden versöhnen sich. Owen tritt von seinem Posten als Chefarzt zurück, um wieder beim Militär zu arbeiten.

Callie und Owen arbeiten an einem gemeinsamen Forschungsprojekt an myoelektrischen Prothesen für im Krieg verwundete Veteranen. Wegen anhaltender Streitereien zwischen Callie und Arizona gehen die beiden zu einer Eheberatung.

Diese hat jedoch keinen Erfolg, am Ende trennt sich Callie von Arizona. Jackson ist damit nicht einverstanden, begreift jedoch nach einer Unterhaltung mit Arizona, dass dieser Schritt für April nach dem Tod ihres Kindes wichtig war.

Nachdem sie erneut zu einem Einsatz gehen will, stellt Jackson ihr ein Ultimatum, da er sie bei sich braucht, um seine Trauer angemessen verarbeiten zu können.

Richard und Catherine versöhnen sich und setzen ihre Beziehung fort. Nachdem Catherine Richards Antrag zunächst ablehnt, macht sie ihm später, nachdem Maggie ihr die Augen öffnet, selber einen Heiratsantrag, welchen Richard annimmt.

Richard verspricht Bailey die Stelle als Chefärztin der Chirurgie, einigt sich jedoch später mit Catherine darauf, dass diese einen weiteren Kandidaten für den Posten ins Rennen schicken darf.

Meredith zieht gemeinsam mit Maggie und Amelia zurück in das Haus ihrer Mutter. Sie lernt den Militärarzt Dr. William Thorpe kennen, mit dem sie kurzzeitig ausgeht.

Sie macht mit ihm Schluss als sie erkennt, dass sie noch nicht bereit ist für eine neue Beziehung.

Es stellt sich heraus, dass Callies neue Freundin Penny zu den Ärzten gehört, die Derek nach seinem Unfall behandelten und nicht retten konnten.

Sie bekommt das prestigeträchtige Premiger-Stipendium zugesprochen, für das sie nach New York gehen will. Arizona fühlt sich von dieser Entscheidung übergangen und möchte nicht, dass Callie Sofia mitnimmt.

Sie engagiert deswegen eine Anwältin und beantragt das alleinige Sorgerecht. Callie kommt mit dieser Entscheidung nicht zurecht und trennt sich zunächst von Penny, da sie Sofia nicht zurücklassen will.

Bailey setzt sich im Rennen um den Chefarztposten gegen ihre Konkurrentin durch. Wenig später ernennt sie Meredith zur Leiterin der Allgemeinchirurgie.

Nachdem Ben zum wiederholten mal auf eigene Faust Patienten behandelte und Anweisung nicht beachtet, sterben eine Patientin und ihr Baby.

Aus diesem Grund entscheidet sich Miranda dafür, Ben für sechs Monate zu suspendieren, was einen Keil in ihre Beziehung treibt. Ben beginnt wieder als Anästhesist zu arbeiten.

Als April in den Wehen liegt und das Baby per Notkaiserschnitt auf die Welt gebracht werden muss, kann Ben Mirandas Vertrauen in sich wiederherstellen, indem er das Baby gesund auf die Welt bringen kann.

Mirandas Entscheidung, Nathan einzustellen, missfällt Owen sehr. Owen kennt Nathan von früher und macht ihn für das spurlose Verschwinden seiner Schwester Megan, die mit Nathan verlobt war, verantwortlich.

Owen vertraut sich diesbezüglich Meredith an, aber nicht Amelia, und so kommt es zu einem Streit zwischen den beiden Frauen. In Folge dessen wirft Meredith Amelia aus dem Haus und Amelia erleidet einen Alkohol-Rückfall, den sie aber schnell wieder unter Kontrolle bringen kann.

Sie und Owen versöhnen sich zunächst. Nach einem Abend, an dem sie Owen betrunken vorfindet, entscheidet Amelia, sich von ihm zu trennen, um ihre Genesung nicht zu gefährden.

Sie versöhnt sich mit Meredith und zieht wieder bei ihr ein. Später versöhnen sie und Owen sich ebenfalls erneut und Amelia macht ihm einen Antrag, den er annimmt.

Die beiden heiraten im Staffelfinale. Maggie und Andrew DeLuca, einer der neuen Assistenzärzte, der zudem der neue Mitbewohner von Arizona wird, beginnen eine sexuelle Beziehung.

Andrew leidet unter der Geheimhaltung, trennt sich aber von ihr kurz nachdem Maggie die Beziehung öffentlich gemacht hat. Später gesteht Maggie Meredith, dass sie sich in Nathan verliebt habe.

Jackson und April lassen sich scheiden. Am selben Tag stellt April fest, dass sie schwanger ist. Catherine erfährt davon und möchte dies zu Jacksons Vorteil ausnutzen.

Nach einigen Missverständnissen schaffen die beiden es jedoch, sich zum Wohle des Babys wieder anzunähern. Alex macht Jo einen Heiratsantrag, diese lehnt ihn jedoch vorerst ab.

Daraufhin zieht Alex vorübergehend bei Meredith ein. Nachdem er sich mit Jo versöhnt hat, wohnen die beiden wieder zusammen.

Als er sie erneut fragt, ob sie ihn heiraten möchte, antwortet sie, dass sie ihn nicht heiraten kann. Alex will sich daraufhin von ihr trennen.

Es stellt sich heraus, dass Jo bereits verheiratet ist und sich vor ihrem gewalttätigen Mann versteckt, der sie finden würde, wenn sie die Scheidung einreicht.

Stephanie kommt dem Musiker Kyle Diaz näher, der an einem Tremor leidet. Als sie jedoch aufgrund dieser Beziehung von seiner chirurgischen Behandlung ausgeschlossen wird und damit nicht klar kommt, entscheidet sie sich für die Chirurgie und trennt sich von ihm.

Nachdem er mit einer Hirnhautentzündung erneut eingeliefert wird, versöhnen die beiden sich, jedoch stirbt Kyle während der Operation.

Alex attackiert Andrew DeLuca, als er ihn mit Jo in seiner Wohnung vorfindet und verletzt ihn dabei schwer. Er stellt sich nach einigen Vertuschungsversuchen am selben Tag der Polizei und wird wegen schwerer Körperverletzung angeklagt.

Während des laufenden Prozesses wird er als Chirurg suspendiert und muss in der Denny-Duquette-Klinik arbeiten. Jo und Alex trennen sich. Alex kehrt daraufhin als Chirurg zurück.

Andrew verliebt sich in Jo, doch als er ihr seine Gefühle gestehen will, weist sie ihn zurück. Alex macht Jos Ehemann, Dr. Paul Stadler, ausfindig und erfährt dabei ihren richtigen Namen: Brooke.

Nachdem Maggie ihr gestanden hat, in Nathan verliebt zu sein, versucht Meredith ihn trotz der gegenseitigen Anziehung von sich fernzuhalten.

Maggie hat anfangs Schwierigkeiten damit, kann die Beziehung zwischen den beiden jedoch nach und nach akzeptieren. Nachdem Megan lebend gefunden worden ist, gibt Meredith Nathan frei.

Owen und Amelia versuchen ein Kind zu bekommen, doch nach dem ersten fehlgeschlagenen Versuch erkennt Amelia, dass sie nicht bereit ist, erneut schwanger zu werden.

Owen erhält die Nachricht, dass seine Schwester Megan nach jahrelanger Gefangenschaft in einem von Rebellen besetzten Gebiet im Irak lebend gefunden worden ist.

Amelia steht ihm in dieser Situation zur Seite. Hierfür stellt sie Dr. Eliza Minnick ein, wodurch Richard die Position als Ausbildungsleiter verliert.

Meredith weigert sich, mit Eliza zusammenzuarbeiten, woraufhin sie kurzzeitig suspendiert und April übergangsweise zur Leiterin der Allgemeinchirurgie ernannt wird.

Bailey kann Meredith jedoch überreden, wieder ans Grey Sloan Memorial zurückzukehren, weil Bailey merkt, dass April als Leiterin der Allgemeinchirurgie überfordert ist.

Als Richard erfährt, dass Catherine hinter Baileys Entscheidung steht, distanziert er sich von ihr. Nach einer Weile können die beiden ihren Stolz jedoch überwinden und versöhnen sich.

Nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus zieht April mit ihrer Tochter Harriet zu Jackson, sodass die beiden sich gemeinsam um das Baby kümmern können.

Während der Entwicklungen im Krankenhaus um Richard distanziert Jackson sich zunehmend von Catherine und April, denen er ihre Zustimmung gegenüber Elizas Ausbildungsprogramm übel nimmt.

Während eines Falls in Montana trifft er auf seinen Vater, der seine Familie schon früh verlassen hat. April unterstützt ihn dabei, sodass die beiden sich letztlich wieder annähern und miteinander schlafen.

Trotz diverser Schwierigkeiten, die sich durch Elizas striktes Einhalten von Regeln und Arizonas Loyalität gegenüber ihren Kollegen ergeben, werden die beiden ein Paar.

Als Eliza in der Hektik nach der Explosion vergisst, die Polizei nach Stephanie suchen zu lassen, kündigt Bailey ihr, was auch gleichzeitig das Ende ihrer Beziehung zu Arizona ist.

Nachdem Stephanie während einer Solo-Operation ein Fehler unterläuft, woraufhin ein Kind stirbt, beginnt sie zunehmend an sich und ihrem Job zu zweifeln.

Weil sie ein Tablet nach einem religiösen Vater wirft, der die überlebenswichtige OP seines Sohnes verhindern möchte, wird sie vorübergehend suspendiert und zur Therapie geschickt.

Am ersten Tag nach ihrer Rückkehr wird sie von einem flüchtigen Vergewaltiger gezwungen, ihm aus dem Krankenhaus zu helfen.

Sie kann den Mann überlisten, verursacht dabei aber eine Explosion. Nach diesen Erfahrungen kündigt sie, um ihr eigenes Leben zu leben.

Er hinterlässt Jackson Während des Wettbewerbs wird bekannt, dass Harper Avery von 13 Medizinerinnen wegen sexueller Belästigung angezeigt worden war.

Die Betroffenen hatten ihre Klagen gegen hohe Geldzahlungen und einen Geheimhaltungsvertrag zurückgezogen. Nachdem Megan nach Seattle gebracht wird, führt Meredith eine Bauchdeckentransplantation bei ihr durch, für die sie wenig später den Harper-Avery-Award gewinnt.

Megan weist Nathans Heiratsantrag zurück, weil sie denkt, dass er Gefühle für Meredith hat. Meredith macht Nathan klar, dass er um Megan und ihre gemeinsame Zukunft kämpfen soll.

Marie Cerone, eine alte Freundin ihrer Mutter, ins Boot holen wollen, da diese ein notwendiges Patent hält. Ellis hatte Marie aus ihrer Einreichung für den Harper-Avery-Award gestrichen, da diese zu den 13 belästigten Frauen gehört.

Marie kündigt an, die Idee von Meredith mit ihrem Patent in ihrem eigenen Team umzusetzen. Levi Schmitt. Wenig später taucht Paul mit seiner Verlobten Jenny, die er ebenfalls misshandelt, im Krankenhaus auf, um die Scheidungspapiere zu unterschreiben und bedroht Jo.

Nachdem Paul nach einem Autounfall verletzt ins Krankenhaus eingeliefert wird, droht Jenny, ihn anzuzeigen, woraufhin er schwer stürzt und hirntot ist.

Jo entscheidet sich dazu, seine Organe zu spenden. Jo und Alex verloben sich und heiraten. Jackson und Maggie nähern sich einander an, gehen jedoch zunächst mit anderen Partnern aus, um sich auf Distanz zu halten.

Nachdem Maggie erfährt, dass ihr neuer Freund Clive verheiratet ist, beginnt sie eine Beziehung mit Jackson.

Es gelingt Dr. Owen wird wenig später klar, dass er und Amelia sich eigentlich überhaupt nicht kennen und die beiden trennen sich in gegenseitigem Einvernehmen, woraufhin Amelia einen One-Night-Stand mit Tom hat.

Owen will sich danach seinen Kinderwunsch endlich erfüllen und nimmt einen Säugling in Pflege, worauf Amelia der minderjährigen, drogensüchtigen Mutter des Kindes anbietet, ebenfalls einzuziehen.

Miranda bietet ihr den Posten als kommissarische Chefärztin an. April bekommt die Verantwortung für den neu initiierten Innovationswettbewerb übertragen.

Nachdem die Frau von Aprils Ex-Verlobten Matthew Taylor unter ihrer Aufsicht stirbt, gerät April in eine tiefe Glaubenskrise, in deren Konsequenz sie sich oftmals betrinkt, exzessiv feiern geht und zunächst eine Affäre mit dem Anfänger Dr.

Vik Roy sowie später mit Dr. Tom Koracick beginnt. Sämtliche Versuche von Jackson und Arizona zu ihr durchzudringen, schlagen fehl. Nach einem Gespräch mit einem sterbenden Rabbi kehrt sie zum Glauben zurück.

Da Andrew bei Arizona auszieht, damit diese mehr Platz für Sofia hat, bietet Owen ihm an, bei sich zu wohnen. Andrew beginnt eine Affäre mit seiner Exfreundin aus Studienzeiten, Dr.

Sam Bello, die ihre Assistenzarztausbildung am Grey Sloan beginnt. Nach einiger Zeit werden die beiden erneut ein Paar. Carina und Arizona beginnen eine Affäre, nachdem Eliza, ohne sich zu verabschieden , Seattle nach ihrer Kündigung verlassen hat.

Nach einer kurzen Affäre mit Owen versöhnen sich Carina und Arizona wieder und die beiden werden ein Paar. Nicole Herman annimmt, ein Lehrinstitut zusammen aufzubauen.

Ben entscheidet sich sehr zum Unmut Baileys dafür, als Feuerwehrmann zu arbeiten. Aufgrund dieser Situation sowie weiteren stressigen und nervenaufreibenden Gegebenheiten erleidet Miranda einen Herzinfarkt.

Ihr wird bewusst, worauf es wirklich im Leben ankommt, sodass sie Ben in seiner beruflichen Entscheidung zu unterstützen beginnt, solange er glücklich dabei ist.

Sie nimmt eine Auszeit als Chefärztin, um sich wieder mehr der Arbeit als Chirurgin widmen zu können. Meredith beginnt mit Hilfe von Cece, der Inhaberin einer Partneragentur, die im Krankenhaus auf ein Spenderherz wartet, Männer zu treffen.

Meredith beginnt eine Beziehung mit Andrew. Nach der Fälschung von Versicherungsunterlagen für eine minderjährige Patientin nimmt Andrew die Schuld auf sich und wird verhaftet.

Meredith, Alex und Richard gestehen die Tat und werden von Bailey entlassen. Da die ständige Sorge um Ben Mirandas Herz zusätzlich belastet, besteht sie auf einer Beziehungspause und Ben zieht vorübergehend aus dem gemeinsamen Haus aus.

Bailey gewährt Jo ein Stipendium, mit deren Hilfe sie der medizinischen Forschung nachgehen kann. Jo wird depressiv, als sie herausfindet, dass ihre Mutter bei ihrer Zeugung vergewaltigt wurde und begibt sich in psychiatrische Behandlung.

Maggie und Jackson haben mit Beziehungsproblemen zu kämpfen, da Jackson sich nach Aprils Überleben und Weggang aus Seattle zu Gott bekannt hat und für sich selbst einen Weg finden muss, sich damit zu arrangieren.

Betty schafft es dabei nicht, wieder clean zu werden, woraufhin Amelia sie letztlich mit ihrer Zustimmung in den Entzug schickt. Sie kehrt zu ihren Eltern zurück, die jedoch mit Leo überfordert sind und diesen Owen anvertrauen.

Nach monatelanger Geheimhaltung offenbart Teddy Owen, dass sie von ihm schwanger ist. Teddy beginnt eine Beziehung mit Tom Koracick.

Amelia verlässt Owen und beginnt eine Affäre mit Link. Meredith entlastet Andrew, der damit wieder im Grey Sloan Hospital arbeiten kann.

Sie wird zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt und muss Müll sammeln, erhält jedoch nach einer Anhörung ihre Lizenz und ihre Anstellung zurück.

Andrew trennt sich von Meredith und zeigt zunehmend Symptome der Bipolaren Störung , an der auch sein Vater leidet.

Richards Nichte kommt mit einem Herztumor ins Pacific-Northwest. Richard überredet Maggie, die Operation durchzuführen, bei der seine Nichte stirbt.

Sie wird von Richard überzeugt, im Pacific-Northwest zu arbeiten. Jo erholt sich in einer psychiatrischen Klinik und beginnt danach als Oberärztin im Grey Sloan Hospital.

Da ihre Hochzeit nie beglaubigt wurde, macht Alex ihr in der Klinik erneut einen Antrag und heiratet sie rechtsgültig. Er verlässt daraufhin Jo und Seattle, um bei Izzie und seinen Kindern zu leben.

Bei einem Ultraschall wird festgestellt, dass Amelia vier Wochen weiter ist als gedacht und das Kind somit sowohl von Link, als auch von Owen sein könnte.

Sie verweigert zunächst einen Vaterschaftstest und trennt sich von Link. Amelia bringt später einen gesunden Sohn zur Welt.

Teddy und Owen verloben sich. Teddy betrügt Owen mit Tom, was Owen herausfindet, weswegen er nicht zur Hochzeit erscheint. Miranda ist ebenfalls schwanger, verliert das Baby jedoch.

Sie und Ben adoptieren einen obdachlosen Jungen namens Joey. Richard und Catherine trennen sich. Richard entwickelt einen Tremor und Halluzinationen und wird ins Grey Sloan eingeliefert, wo die Ärzte zunächst Alzheimer vermuten, doch nach langer Suche eine Kobaltvergiftung feststellen und ihn durch Austausch seiner Hüftprothese heilen.

Die deutschen Synchronarbeiten finden bei der Interopa Film in Berlin statt. Änne Troester schrieb die Dialogbücher der ersten vier Staffeln. Marion Schöneck ist seit Serienbeginn für die Dialogregie verantwortlich.

Dieser andere Schauspieler stellte sich als T. Knight heraus, der daraufhin seine sexuelle Orientierung öffentlich machte.

In der Kate Walshs Figur Dr. Montgomery jedoch bis ins Jahr fort. Style Geht Owen mit Teddy nach Deutschland? Style Grey's Anatomy: Ende der Winterpause min.

Style Gibt es ein Comeback von Dr. Cristina Yang? Style Sandra Oh: Das ist ihre neue Serie min. Style Spin-off: Ist Ellen Pompeo mit dabei? Style Diese berühmten Stars hatten eine Nebenrolle min.

Style Ende der Winterpause: So geht es weiter min. Grey's Anatomy Dieses Serien-Trio ist auf sixx zurück! Grey's Anatomy Jackson rastet wegen Baby-News aus.

Grey's Anatomy Merediths schweres Trauma. Grey's Anatomy Cristina war bei Dereks Beerdigung! Grey's Anatomy Liebes-Comeback für Japril?

Grey's Anatomy Jesse Williams wieder Vater. Grey's Anatomy Montagnacht gibt's die härtesten Folgen. Grey's Anatomy Drama pur! Grey's Anatomy Darum musste McDreamy sterben.

Grey's Anatomy Patrick hatte eine heimliche Affäre! Grey's Anatomy Scheidung steht Freundschaft nicht im Weg. Grey's Anatomy Verlockung im Finale!

Grey's Anatomy auf sixx. Die ganze Serie auf einen Blick Es ist an der Zeit, in schönen Erinnerungen zu schwelgen und sich noch mal intensiv mit den vergangenen Staffeln zu beschäftigen.

Grey's Anatomy 11 Fakten, die bisher keiner kannte! Grey's Fans aufgepasst! Falsch gedacht! Sixx präsentiert euch 11 Fakten, die garantiert nicht einmal DU kennst.

Schau selbst! Grey's Anatomy Ellen Pompeo ist Meredith Grey. Grey's Anatomy Sandra Oh ist Cristina Yang. Grey's Anatomy Patrick Dempsey Grey's Anatomy Justin Chambers ist Alex Karev.

Weitere beliebte Sendungen.

Grey Anatomy Staffel 14 Spoiler zu Grey's Anatomy Video

Grey's Anatomy 14x09 - Meredith, Jo, Jenny and Paul Grey Anatomy Staffel 14 Grey Anatomy Staffel 14 Grey's Anatomy auf totalsynthesis.eu: Ganze Folgen von Staffel 14, Spoiler und viele News - erfahre alles über deine Lieblingsserie mit Meredith & Co. Über Filme auf DVD bei Thalia ✓»Grey's Anatomy - Staffel 14 [6 DVDs]«und weitere DVD Filme jetzt online bestellen! "Grey's Anatomy", Staffel Amazon Prime zeigt die neuen Folgen. Hier geht es zu Episodenguide, Stream-Start, Schauspieler, Besetzung. Auch in der vierzehnten Staffel von Grey's Anatomy aus den ABC Studios überschlagen sich die Ereignisse im Grey Sloan Memorial Hospital. Nach dem.

Grey Anatomy Staffel 14 Episodenguide Video

Grey's Anatomy 14x09 - Meredith, Jo, Jenny and Paul Kurz danach wird das Computersystem des Krankenhauses gehackt. Da gibt es nur eine Lösung: die Assistenzärzte müssen ran. Themen folgen. Vereinigte Staaten. Juli englisch. Dragonball Battle Of Gods Deutsch Release Zustand verbessert sich zunächst, wenig später fällt er jedoch ins Koma. Staffel 14, Folge 15 42 Min. Befreiungsschlag Danger Zone. April Dafür verbessert sich ihr Verhältnis zu Derek, der ihr Ratschläge gibt. Da Andrew bei Arizona auszieht, damit diese mehr Platz für Sofia hat, bietet Owen ihm an, bei sich zu wohnen. Grey's Anatomy Adnan Maral Staffel "Je länger du es geheim hältst, desto schlimmer wird es für alle! Owen vertraut sich diesbezüglich Meredith an, aber nicht Amelia, und so kommt es zu einem Streit zwischen den beiden Frauen. Während eines Vortrags in Zürich trifft Cristina Preston Burke wieder, der mittlerweile verheiratet ist und Kinder hat. Barrett Doss. Jo und Alex trennen sich. Walt Disney. In der Notaufnahme geschieht Sonderbares: Auf einmal scheinen gleich mehrere Patienten einen Herzstillstand zu erleiden.

Um sich ihrer Angst vor einer festen Bindung zu stellen, fragt Meredith Derek, ob er bei ihr einziehen wolle, bis die beiden ihr Traumhaus gebaut haben.

Daraufhin zieht Derek zu Meredith und deren Mitbewohnern, Izzie und Alex, die währenddessen versuchen, ebenfalls eine feste Beziehung zu führen, was nur dadurch gestört wird, dass Izzie plötzlich anfängt, Halluzinationen von ihrem verstorbenen Verlobten Denny zu haben.

Zuerst glaubt sie, diese Halluzinationen seien nur ein Anzeichen dafür, dass sie das Ganze noch nicht verarbeitet hat. Bald stellt sich jedoch heraus, dass Izzie an Hautkrebs erkrankt ist, und sich bereits Metastasen , unter anderem im Gehirn , gebildet haben.

Owen Hunt, Leiter der Notaufnahme , und geht eine Beziehung mit ihm ein. Da Owen, der zuletzt als Arzt im Irak stationiert war, diese Erlebnisse noch nicht verarbeitet hat, hat er Albträume.

Als er bei Cristina übernachtet, beginnt er plötzlich, sie zu würgen. Da Owen durch seine Sitzungen bei Dr. Katherine Wyatt immer mehr seine Gefühle zulässt, kommen er und Cristina letzten Endes aber wieder zusammen.

Währenddessen besteht George seinen wiederholten Assistenzarzt-Test und bekommt eigene Assistenzärzte zugeordnet.

Da er Lexie, mit der er sehr gut befreundet ist, dafür nicht einmal in Erwägung gezogen hat, bietet diese ihm die Stirn und beschimpft ihn.

Von da an haben die beiden eher weniger miteinander zu tun, woran auch Lexies wachsendes Interesse für Mark schuld ist.

Die beiden beginnen, eine Beziehung zu führen, ganz zum Missfallen Dereks, der von Mark verlangt hatte, sich von Lexie fernzuhalten. Derek und Mark prügeln sich daraufhin und gehen sich einige Zeit aus dem Weg, bis Meredith und Lexie die beiden versöhnen.

Nach ihrem Kuss versuchen Callie und Erica eine Beziehung aufzubauen, jedoch ist sich Callie ihrer Homosexualität nicht sicher.

Zur gleichen Zeit erfährt Erica, dass Izzie vor nicht allzu langer Zeit ein Herz, welches damals eigentlich einem ihrer Patienten zugesichert war, für ihren Patienten Denny erschlichen hat.

Da Erica dies nicht auf sich beruhen lassen will, sie aber weder bei Callie noch bei Richard Unterstützung findet, das ganze Verfahren wieder aufzurollen, verlässt sie das Krankenhaus und beendet somit die Beziehung zu Callie, die danach eine Beziehung mit der neuen Kinderärztin , Dr.

Arizona Robbins, beginnt. Bailey, die Kinderchirurgie als neues Fachgebiet zu wählen. Doch da sie für dieses Fachgebiet weitere zwei Jahre Neues erlernen und so mehr Zeit im Krankenhaus verbringen müsste, stellt ihr Ehemann ihr letzten Endes ein Ultimatum: Ein neues Fachgebiet oder ihre Ehe.

Sie beendet ihre Ehe, bleibt aber dennoch Allgemeinchirurgin, da sie jetzt alleinerziehende Mutter ist. Izzie lässt sich als Patientin einweisen.

Vor der Krebsbehandlung lässt sie von Alex befruchtete Eizellen einfrieren. Da Meredith Derek durch eine Tiefphase geholfen hat, macht er ihr einen Heiratsantrag, den sie annimmt.

Die beiden sind nun offiziell verlobt, und um Izzie abzulenken, erlaubt Meredith ihr, die Hochzeit zu planen, woraufhin sich Izzie sofort in die Vorbereitungen stürzt.

Bald muss sie jedoch schmerzhaft erkennen, dass sie ihre Energie noch brauchen wird. Wie sich herausstellt, ist der Tumor inoperabel. Meredith und Derek entscheiden sich, ihre Hochzeit an Izzie und Alex weiterzugeben, die beiden heiraten.

Bald darauf findet Derek doch einen Weg, den Gehirntumor zu entfernen, der aber einen Gedächtnisverlust nach sich ziehen könnte.

Die Operation verläuft gut und der Gehirntumor wird vollständig entfernt. Izzies Kurzzeitgedächtnis ist aber, als Folge der OP, zunächst nicht intakt.

Die anderen wollen ihn am Ende des Tages abpassen und es ihm ausreden, als ein Unbekannter in die Notaufnahme gebracht wird, der vor einen Bus gesprungen ist, um eine junge Frau zu retten.

Sein Gesicht ist so entstellt, dass man ihn nicht identifizieren kann. Meredith und Derek wollen ihre Hochzeit nachholen, finden aber keinen Zeitpunkt.

Als Izzie sich endlich wieder an kurz vorher Geschehenes erinnern kann und Alex sie glücklich umarmt, erleidet sie einen Herzstillstand.

Zur selben Zeit erkennt Meredith, dass es sich bei dem Unbekannten um George handeln muss. Dieser muss aufgrund seiner massiven Verletzungen operiert werden und erleidet ebenfalls einen Herzstillstand.

Die Staffel endet damit, dass Izzie in ihrem Ballkleid im Aufzug steht und von dort aus George ansieht, der ihr gegenüber vor dem Aufzug in seiner Army-Uniform steht.

Es wird nicht klar, ob einer der beiden überlebt. Die Wiederbelebung der krebskranken Izzie gelingt, George wird hingegen nach seinem schweren Busunfall von Derek für hirntot erklärt.

Nachdem seine Organe gespendet wurden, wird er im kleinen Kreise beerdigt. Derek schenkt Izzie und Alex seinen Wohnwagen, woraufhin die beiden dort einziehen.

Owen hat weiterhin Sitzungen bei Dr. Wyatt, um seine traumatischen Kriegserinnerungen verarbeiten zu können. Cristina steht ihm dabei zur Seite.

Lexie hat ihre Assistenzarztprüfung bestanden. Sie zieht bei Mark ein, der sich eine Wohnung gegenüber der von Callie gekauft hat.

Diese ist nun offiziell mit Arizona zusammen. Unter anderem erhält Izzie, nachdem sie einen schwerwiegenden Fehler gemacht hat, ihre Kündigung und verlässt die Stadt und ihren Ehemann, der vergeblich versucht, mit ihr in Kontakt zu treten.

Meredith spendet ihrem ehemals alkoholabhängigen Vater einen Teil ihrer Leber und muss einige Wochen im Bett verbringen.

Derek wird ebenfalls entlassen, nachdem er hinter dem Rücken des Chefarztes eine Operation durchführt. Derek ignoriert jedoch seine Kündigung und arbeitet weiter am Seattle Grace.

Meredith bringt Dr. Webber und Derek dazu, sich wieder zu versöhnen. Später erfährt Meredith, dass Dr. Webber einen Rückfall in den Alkoholismus erlitten hat.

Meredith erzählt Derek von seinem Alkoholproblem und verpflichtet ihn, es für sich zu behalten. Er stimmt zunächst zu, aber als Dr.

Webber gemeinsam mit Meredith eine riskante Operation durchführen will, meldet er den Fall und wird selbst kommissarisch zum Chefarzt befördert. Um das Vertrauen seiner Mitarbeiter zu gewinnen, stellt Derek zwei der zuvor entlassenen Ärztinnen, Dr.

Megan Mostow und Dr. April Kepner, wieder ein. Sie war früher gemeinsam mit Owen im Irak stationiert, wo sie sich in ihn verliebte. Sie gesteht ihm ihre Liebe, woraufhin Owen ihr jedoch mitteilt, dass er Cristina liebt.

Beide wollen ihre Freundschaft nicht aufgeben. Owens posttraumatisches Stresssyndrom führt zu weiteren Beziehungskonflikten mit Cristina.

Owen ist sich zunehmend unklar über seine Gefühle für Teddy, während Cristina weder Owen als Geliebten noch Teddy als Lehrerin in der Kardiologie verlieren will.

Sloan Riley stellt sich Mark als seine Tochter vor, was durch einen Vaterschaftstest belegt wird. Sloan zieht bei Mark und Lexie ein und gesteht Mark, dass sie schwanger ist.

Bei einer Ultraschalluntersuchung stellt sich heraus, dass Sloans Baby gefährdet ist und eine Operation benötigt, weshalb Addison nach Seattle kommt und Sloan später in Los Angeles weiter behandelt.

Lexie trennt sich aufgrund der zunehmenden Konkurrenzsituation mit Sloan von Mark. Der schläft daraufhin mit Addison, während Lexie mit Alex schläft.

Sloan kündigt an, das Kind zur Adoption freigeben zu wollen und verlässt die Stadt. Zur Geburt des Kindes kehrt sie für kurze Zeit zu Mark zurück, gibt das Kind danach zur Adoption frei und geht erneut.

Mark beginnt eine kurze Affäre mit Teddy. Izzie taucht ein weiteres Mal im Seattle Grace auf und teilt Alex mit, dass sie wieder gesund sei, woraufhin Alex ihr sagt, dass er sie liebt, jedoch etwas Besseres verdient hat.

Er bittet Izzie zu gehen und nicht mehr wiederzukommen, was sie dann auch tut. Alex will, nachdem er die Scheidungspapiere unterzeichnet hat, mit Lexie zusammen sein.

Arizona und Callie trennen sich, da ihre Ansichten, was Kinder betrifft, zu unterschiedlich sind. Bailey beginnt eine Beziehung mit dem Anästhesisten Dr.

Ben Warren. Da Owen sich nicht zwischen ihr und Teddy entscheiden kann, beendet Cristina die Beziehung.

Meredith erfährt, dass sie schwanger von Derek ist. Alex, Derek und Owen werden schwer verwundet. Bailey und der Patientin Mary Portman.

Derek wird von Cristina und Jackson operiert und gerettet, Owen wird von Meredith behandelt, die währenddessen eine Fehlgeburt erleidet und Alex wird von Lexie und Mark gerettet, wobei Lexie Alex ihre Liebe gesteht, jedoch sehen muss, dass dieser noch an Izzie hängt.

Aufgrund der traumatisierenden Ereignisse entscheidet sich Owen klar für Cristina, was Teddy gut aufnimmt.

Andrew Perkins verarbeiten, der eine kurze Affäre mit Teddy hat. Derek gibt den Posten des Chefarztes wieder an Dr.

Webber ab und Lexie beendet die Beziehung zu Alex, während Cristina und Owen heiraten und zusammen in ein verlassenes Feuerwehrhaus ziehen.

Cristina leidet am posttraumatischen Belastungssyndrom und ist längere Zeit nicht fähig, einen OP zu betreten. Nach ersten Erfolgen kündigt sie ihre Stelle.

Das Verhältnis zwischen ihr und Meredith verschlechtert sich zunehmend, da Cristina nicht versteht, dass es Meredith gut zu gehen scheint, obwohl sie während des Amoklaufs auch mit im OP war.

Dafür verbessert sich ihr Verhältnis zu Derek, der ihr Ratschläge gibt. Sie wird Patin von Callies Baby. Callie und Arizona nehmen ihre Beziehung wieder auf und ziehen zusammen.

Wenig später erhält Arizona die Möglichkeit, nach Malawi zu gehen. Am Flughafen trennt sich Arizona jedoch von Callie, weil sie merkt, dass Callie nicht mitkommen möchte und nur ihretwegen mitgehen würde.

Callie zieht nach der Abreise von Arizona mit Mark zusammen. Nach einem One-Night-Stand mit diesem steht plötzlich Arizona vor der Tür und will Callie zurück, wird jedoch zurückgewiesen.

Arizona beginnt dennoch wieder im Seattle Grace zu arbeiten und zieht zunächst gegen den Willen von Callie in ihre alte Wohnung, worauf ihr Callie gesteht, dass sie schwanger sei.

Callie organisiert nach einigen Konflikten mit Mark für Arizona und sich einen Wochenendausflug. Auf der Hinfahrt bittet Arizona Callie, sie zu heiraten.

Callie wird schwer verletzt und das Baby, Sofia Robbin Sloan Torres, muss durch einen Notkaiserschnitt entbunden werden, für den Addison eingeflogen wird.

Als Callie wieder aufwacht, nimmt sie den Heiratsantrag von Arizona an. Nachdem Meredith Derek von der Fehlgeburt während des Amoklaufs erzählt hat, suchen sie gemeinsam eine Spezialistin auf, die ihnen mitteilt, dass Meredith zwar schwanger werden kann, der Erhalt der Schwangerschaft sich allerdings als weitaus schwieriger erweist.

Eine Fruchtbarkeitsbehandlung muss wegen Komplikationen abgebrochen werden. Nach einem Gespräch mit einer Patientin lässt Meredith sich auf das Alzheimer-Gen testen, holt die Testergebnisse jedoch nicht ab, da für Derek nur zählt, dass sie beide zusammen sind.

Trotzdem ist Dereks Angst um Meredith geweckt. Aus diesem Grund versucht er, ein mögliches Heilmittel zu finden, indem er eine klinische Studie entwickelt und diese gemeinsam mit Meredith durchführt.

Bailey beendet ihre Beziehung mit Dr. Später beginnt sie eine Affäre mit dem Krankenpfleger Eli Lloyd. April und der neue Oberarzt der Kinderstation, Dr.

Robert Stark, kommen sich näher, allerdings beendet April die Beziehung, da sie nur Freundschaft will, Dr. Stark aber mehr.

Mark und Lexie kommen wieder zusammen, bis Lexie von Callies Schwangerschaft erfährt und sie aufgebracht die Wohnung verlässt. Alex entwickelt Interesse für eine Ärztin der Gynäkologie, Dr.

Lucy Fields, die aber zunächst nicht mit ihm ausgehen möchte, ihm dann aber doch eine Chance gibt. Die Beziehung scheitert allerdings, weil Lucy Alex einen Job vor der Nase wegschnappt, den er ausgeschlagen hatte, um mit ihr zusammen zu bleiben.

Teddy heiratet den Patienten Henry Burton, weil er einen Tumor hat und seine Krankenversicherung wegen seiner langen Krankengeschichte nicht mehr bezahlen kann.

Allerdings verliebt sich Henry in Teddy. Nach ersten Annäherungen kehrt jedoch Andrew Perkins zurück und Teddy beginnt erneut eine Beziehung mit ihm.

Als Andrew ein Angebot für einen Job in Deutschland bekommt, willigt Teddy zunächst ein, ihn zu begleiten, entscheidet sich aber doch in letzter Minute für ihren Ehemann.

Bei Dr. Meredith tauscht jedoch die Medikamente aus, so dass Adele nun das zu testende Medikament bekommt und nicht, wie vorgesehen, ein Placebo. Allerdings wird sie dabei von Alex erwischt, der es letzten Endes Owen erzählt.

Dieses Geständnis führt zum Bruch zwischen Meredith und Derek, da er ihr nicht verzeihen kann, dass sie die Studie wertlos gemacht hat.

Meredith wird daraufhin von Dr. Webber suspendiert, der allerdings die Strafe abmildert, da er sich daran mitschuldig fühlt, dass Meredith die Medikamente für Adele ausgetauscht hat.

Meredith darf Zola allerdings genau in dem Moment mit nach Hause nehmen, als Derek ausgezogen ist und sich auf die Baustelle zurückgezogen hat.

Währenddessen bekommt Owen die Aufgabe, den neuen Stationsarzt zu bestimmen. Webbers Studie über Diabetes teil und Alex lässt kranke Kinder aus Afrika einfliegen, die im Krankenhaus operiert werden sollen.

Jackson gibt die Arbeit an der Diabetes-Studie auf, um Dr. Nach langem Überlegen entscheidet Owen sich für April.

Cristina wird schwanger und entscheidet sich gegen den Willen von Owen erneut für eine Abtreibung. Owen wirft sie daraufhin aus der gemeinsamen Wohnung; sie zieht zu Meredith.

April tritt ihren Dienst als Stationsärztin an und findet sich nach und nach in ihre Rolle ein. Kurz vor ihrer Abschlussprüfung als Chirurgin hat sie Sex mit Jackson, was sie allerdings sehr schnell bereut, da sie eine gläubige Christin ist.

Sie fällt durch ihre Abschlussprüfung und muss das Jahr wiederholen. Allerdings verliert sie ihre Stelle im Krankenhaus, da nicht genügend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, um sie weiter zu beschäftigen.

Wegen der Manipulation an der Alzheimer-Studie wird Meredith zunächst gefeuert, jedoch kurze Zeit später wieder eingestellt, da Richard die Schuld auf sich nimmt.

Trotzdem ist Derek immer noch wütend auf Meredith und die beiden leben getrennt. In der Zwischenzeit beginnt Derek mit dem Hausbau.

Unterstützung erhält er hierbei von Owen und den anderen Männern aus dem Krankenhaus. Als die Sozialarbeiterin von den Vorkommnissen erfährt, ist sie gezwungen, Zola vorerst in einer Pflegefamilie unterzubringen, bis Meredith und Derek ihre Probleme aus der Welt geschafft haben.

Zola erleidet einen Darmverschluss, welcher aber erfolgreich behandelt werden kann. Derek und Meredith versuchen, ihre Beziehung zu retten und entscheiden sich deshalb nach einer Auseinandersetzung im OP, vorerst nicht mehr zusammenzuarbeiten.

Meredith sucht deshalb ein neues Fachgebiet und entscheidet sich letzten Endes für die Allgemeinchirurgie. Beide bekommen Stellenangebote an der Ostküste, Derek sogar an der Eliteuniversität Harvard , wo er die Möglichkeit bekommen soll, sich wieder der Alzheimer-Forschung zu widmen.

Obwohl Meredith zunächst zögert, entscheiden sich beide letzten Endes dafür, die Stellenangebote anzunehmen und Seattle zu verlassen.

Owen Hunt wird der neue Chef der Chirurgie. Owen und Cristina nähern sich unterdessen wieder an und Owen akzeptiert Cristinas Wunsch, das Kind abtreiben zu lassen.

Auf Zolas Geburtstagsparty allerdings eskaliert die Situation. Owen wirft Cristina vor, sie habe ihr Baby getötet.

Die beiden fangen daraufhin mit einer Paartherapie an. Die beiden trennen sich letzten Endes und Cristina will eine Stelle an der Mayo Clinic in Minnesota annehmen, nachdem sie ihre Abschlussprüfung bestanden hat.

Henry überrascht Teddy mit seinem Wunsch, einen medizinischen Beruf zu erlernen. Nach einem Streit der beiden fängt Henry an, Blut zu husten.

Es wird daraufhin festgestellt, dass er erneut einen Tumor in der Lunge hat. Cristina kann den Tumor aber nicht entfernen und Henry stirbt.

Die beiden nähern sich wieder an, jedoch feuert Owen Teddy, da er herausfindet, dass sie eine sehr lukrative Stelle bei der Armee angeboten bekommen hat, aber ihm zuliebe in Seattle bleiben will.

Weil er bei seiner Abschlussprüfung, die er besteht, den Chefarzt der Johns Hopkins University sehr beeindruckt hat, erhält Alex dort ein Stellenangebot, welches er annehmen will.

Jackson entscheidet sich für das Fachgebiet der plastischen Chirurgie, es kommt jedoch zeitweise zu Problemen, da Mark noch nicht über Lexie hinweg ist.

Als Lexie eifersüchtig auf Marks neue Freundin reagiert, kommt Jackson zu dem Entschluss, dass er zwischen Mark als seinem Lehrer und Lexie wählen muss.

Deswegen trennt er sich von Lexie, obwohl er sie, wie sich später herausstellt, noch liebt. Auch er entscheidet sich, das Seattle Grace zu verlassen, nachdem er seine Abschlussprüfung bestanden hat.

Lexie indessen wird sich darüber klar, dass sie Mark immer noch liebt, als sie diesen mit seiner neuen Freundin Julia sieht und gesteht ihm wenig später ihre Liebe.

Miranda trifft auf ihren Ex-Freund Ben Warren, der immer noch sauer auf sie ist, weil sie sich damals von ihm trennte.

Als sie bemerkt, dass sie immer noch nicht bereit für eine richtige Beziehung ist, trennt sie sich von Eli. Lexie wird dabei sehr schwer verletzt.

Während Mark versucht, sie zu retten, gesteht er ihr seine Liebe, doch Lexies Verletzungen sind so schwer, dass sie stirbt. Arizona, Mark und Derek erleiden ebenfalls Verletzungen.

Nach dem Flugzeugabsturz werden die Überlebenden erst nach einer Woche gerettet. Marks Zustand verbessert sich zunächst, wenig später fällt er jedoch ins Koma.

Callie muss Arizonas Bein aufgrund einer Infektion amputieren. Letzten Endes finden sie aber wieder zusammen und versöhnen sich. Als die Kinderchirurgin Dr.

Lauren Boswell für einen Fall in das Krankenhaus kommt, schläft sie mit Arizona. Callie findet es sehr schnell heraus, worauf die beiden sich heftig streiten.

Dabei gesteht Arizona Callie, dass sie ihr die Amputation immer noch nicht verzeihen kann. Cristina leidet nach dem Absturz erneut an einem Posttraumatischen Belastungssyndrom, spricht wochenlang kein Wort und meidet Flugzeuge.

Dort muss sie mit Dr. Thomas, dem Arzt, welcher damals ihre Prüfung abnahm, zusammenarbeiten. Zuerst missfällt ihr die Zusammenarbeit sichtlich, da sie mit seinen Methoden nicht einverstanden ist.

Nach und nach nähern sich die beiden allerdings an und werden gute Freunde. Cristina erfährt von ihrem Chef Dr.

Parker, mit dem sie eine Affäre hat, dass man Dr. Thomas dazu bringen will, in den Ruhestand zu gehen, ihn aber nicht feuern kann.

Letzten Endes stirbt Dr. Thomas während einer Operation an einem Herzinfarkt, was dazu führt, dass Cristina nach Seattle zurückkehrt.

Cristina erkennt nach und nach, dass Owens Kinderwunsch immer noch ungebrochen ist. Da sie alleine ihn nicht glücklich machen kann, trennt sie sich von ihm.

Nachdem drei Patienten wegen Infektion mit multiresistenten Bakterien sterben, stellt sich heraus, dass Bailey der Überträger der Krankheit war.

Da aber die verwendeten Handschuhe fehlerhaft waren, darf sie ihren Job behalten. Sie ist allerdings daraufhin traumatisiert und kann zunächst nicht mehr operieren.

Weiterhin muss sie damit fertigwerden, Kind und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Sie und Derek ziehen endgültig in das von Derek gebaute neue Haus ein.

Wenig später stellt Meredith fest, dass sie schwanger ist, und erzählt es Derek. Lizzy, eine der vier Schwestern Dereks, kommt nach Seattle.

Sie wird von Meredith überzeugt, Derek Nervenmaterial zu spenden, mit dessen Hilfe Callie die Funktionstüchtigkeit seiner Hand wieder herstellt. Meredith wird wenig später positiv auf Marker für Alzheimer getestet.

Owen besucht April, die sich auf die Farm ihrer Eltern zurückgezogen hat, und bietet ihr einen Job an.

Wieder in Seattle angekommen, führt April ihre Affäre mit Jackson fort, obwohl sie sich ständig Vorwürfe macht. Jackson trennt sich daher von ihr und beginnt später eine Affäre mit einer der neuen Assistenzärztinnen, Dr.

Stephanie Edwards. April beginnt derweil eine Beziehung mit dem Rettungssanitäter Matthew, der so wie sie ein strenggläubiger Christ ist und mit dem Sex bis nach der Ehe warten will.

Wenig später erkennt April jedoch, dass sie noch Gefühle für Jackson hat. Webber zeigt Interesse an Dr. Catherine Avery, der Mutter von Jackson, womit dieser zunächst ein Problem hat.

Alex erhält ein Jobangebot von der Johns Hopkins University. Er entscheidet sich jedoch, in Seattle zu bleiben, da er das Gefühl hat, dass der als Ersatz für Arizona eingestellte Arzt Arizonas Arbeit zerstören würde.

Er und Dr. Jo geht aber eine Beziehung mit dem Gynäkologen Jason ein. Während eines Streits zwischen Jo und Jason kommt es zu Handgreiflichkeiten, auf Grund derer Jason mit Hirnblutungen ins Krankenhaus eingeliefert wird.

Da Alex Jo schützt und Jason zudem damit droht, dass dieser seinen Job verliert, verzichtet Jason darauf, Jo anzuzeigen. Allen Beteiligten des Flugzeugabsturzes wird eine Entschädigungszahlung der Fluggesellschaft angeboten mit der Auflage, dass nach Annahme dieser die Untersuchungen zur Absturzursache eingestellt werden.

Aufgrund der Klage und des dadurch entstehenden Interessenkonflikts reicht Owen die Scheidung von Cristina ein. Nachdem beide die Scheidungspapiere unterschrieben haben, werden sie wieder ein Paar, da sie noch Gefühle füreinander haben.

Da die Versicherung des Krankenhauses ein Schlupfloch findet, muss diese nicht zahlen, wodurch das Krankenhaus selbst dafür aufkommen muss.

Weil das Krankenhaus somit kurz vor dem Bankrott steht, wird Dr. Alana Cahill geholt, um das Krankenhaus effizienter zu gestalten und auf einen möglichen Verkauf vorzubereiten.

Auch innerhalb des Kollegiums machen sich aufgrund der angespannten Situation Differenzen bemerkbar. Da durch die Schmerzensgeldforderung viele Jobs und das Krankenhaus selber bedroht sind, macht Callie den anderen den Vorschlag, mit dem Geld das Krankenhaus selbst zu kaufen.

Merediths Wehen setzen ein, während ein schwerer Sturm über Seattle niedergeht. Dabei wird eine Milzblutung festgestellt, die sich Meredith aufgrund eines Treppensturzes zugezogen hatte.

Während des Stromausfalls versucht Richard den Generator einzuschalten und bekommt einen Stromschlag, woraufhin er bewusstlos wird.

Auf der Suche nach Richard in den Zerstörungen, die der Sturm hinterlassen hat, stirbt die Assistenzärztin Heather Brooks durch einen Stromschlag, durch welchen sie ausrutschte und schwere Kopfverletzungen davontrug.

Richard kann nach einer Notoperation gerettet werden. Cristina und Owen schlafen erneut miteinander, trennen sich aber wenig später und einigen sich darauf, neue Partner zu finden.

Owen beginnt eine Beziehung mit der Ärztin Emma, die in einem anderen Krankenhaus in Seattle arbeitet. Nachdem Cristina eines Abends betrunken vor dem Wohnwagen von Owen steht, schlafen sie nochmals miteinander.

Daraufhin beendet Owen die Beziehung zu Emma, nachdem sie ihm gesteht, dass sie Kinder will und dafür in Elternzeit gehen würde, weil Owen keine Frau will, die ihren Beruf aufgeben würde, um Mutter zu sein.

Cristina und Meredith geraten in Streit miteinander, nachdem Cristina Meredith von einer OP abzieht, weil Meredith sich wegen Zola nicht genug darauf vorbereiten konnte.

Meredith ist zutiefst verletzt und wirft Cristina vor, ihr nicht beizustehen, weil sie andere Dinge im Leben will als Meredith. Sie versöhnen sich auf Aprils Hochzeit.

Callie kann Arizona den Seitensprung nicht vergeben und zieht aus der gemeinsamen Wohnung aus. Sie findet vorübergehend Unterkunft bei Meredith und Derek.

Callie und Arizona einigen sich darauf, sich weiterhin gemeinsam um Sofia, ihr gemeinsames Kind mit Mark, zu kümmern.

Arizona geht eine kurze Affäre mit der Assistenzärztin Leah Murphy ein, die sie jedoch sofort beendet, als Callie ihr anbietet, wieder in die gemeinsame Wohnung zu ziehen.

In einer Rückblende wird gezeigt, dass Arizona im Vorjahr eine Fehlgeburt hatte. Später kaufen Callie und Arizona gemeinsam ein Haus, in dem sie einen Neuanfang starten und ein zweites Kind haben wollen.

Es stellt sich jedoch heraus, dass Callie aufgrund ihres schweren Autounfalls vor einigen Jahren kein weiteres Kind mehr bekommen kann.

Im Krankenhaus wird ein drogensüchtiger Mann eingeliefert, bei dem sich später durch einen von Alex initiierten Vaterschaftstest herausstellt, dass es sich um seinen Vater handelt.

Alex findet heraus, dass sein Vater eine neue Familie gegründet hat, zu der er aber ebenfalls keinen Kontakt mehr hat, und zudem Alex vergessen zu haben scheint.

Alex nimmt zeitweise einen zweiten Job in einer Privatpraxis an. April entscheidet sich vorerst für Matthew und macht ihm ihrerseits einen Heiratsantrag, um ihn von der Aufrichtigkeit ihrer Gefühle zu überzeugen, doch als die beiden am Altar stehen, gesteht Jackson ihr, dass er sie liebt.

Anstatt Matthew zu heiraten, lässt sie ihn vor dem Altar stehen und fährt mit Jackson weg. Am nächsten Tag lassen sich die beiden trauen.

Miranda leidet immer noch darunter, dass durch die defekten Handschuhe, die sie trug, im letzten Jahr drei Patienten starben, da sie Trägerin eines multiresistenten Keims ist.

Diese ist mittlerweile mit James verlobt, hat aber Zweifel bezüglich dieser Verbindung und trennt sich schlussendlich von ihm.

Sie beginnt ebenfalls im Krankenhaus zu arbeiten. Zudem erhält Derek einen Forschungsauftrag für Gehirnkartierung, bei dem er für den Präsidenten der Vereinigten Staaten arbeitet und entscheidende Schritte in der Medizingeschichte machen könnte.

Er will dem Jobangebot nachkommen, jedoch ist Meredith dagegen, was einen heftigen Streit nach sich zieht. Richard trennt sich nach einem Streit deswegen von Catherine, obwohl er zu ihr gereist war, um ihr einen Heiratsantrag zu machen.

Während eines Vortrags in Zürich trifft Cristina Preston Burke wieder, der mittlerweile verheiratet ist und Kinder hat.

Er bietet ihr seinen Job als Leiterin der Klinik an, den sie nach leichtem Zögern annimmt. Die Krise zwischen Meredith und Derek spitzt sich zu, da sie nicht mit ihm nach Washington gehen will, weil sie der Meinung ist, dass Derek seine Karriere und Wünsche über ihre stellen würde.

Derek entscheidet sich zunächst dafür, für seine Familie da zu sein und in Seattle zu bleiben. Er gerät in eine Sinnkrise, da nun seine Schwester Amelia die Leitung der Neurochirurgie übernommen hat und er das Gefühl hat, seinen Traum nicht verfolgen zu können.

Aus Wut sorgt er beinahe dafür, dass Amelia gefeuert wird, nachdem eine Patientin Amelia vor dem ganzen Krankenhaus mit ihrer Drogenvergangenheit konfrontiert.

Er kann ihre Kündigung aber später verhindern. Nach einem weiteren sehr heftigen Streit mit Meredith nimmt er das Stellenangebot in Washington jedoch an.

Nachdem es zu einem Kuss mit einer seiner Arbeitskolleginnen in Washington kommt, kehrt Derek nach Seattle zurück und versöhnt sich mit Meredith.

Er kann alle vier Unfallteilnehmer retten, wird jedoch später in seinem Auto von einem Sattelschlepper angefahren. Obwohl er schnell in ein Krankenhaus gebracht werden kann, wird eine Blutung in seinem Gehirn übersehen, infolgedessen er für hirntot erklärt wird.

Nachdem sie ihren Kollegen die Nachricht seines Todes überbracht hat, verlässt sie mit ihren Kindern Seattle, hinterlässt nur eine Notiz und ist fortan für niemanden mehr zu erreichen.

Es stellt sich heraus, dass sie schwanger ist. Nachdem es bei der Geburt zu Komplikationen kommt, wird Alex angerufen, da er ihr Notfallkontakt ist.

Nachdem ihre Tochter, der sie ihrer Mutter zu Ehren den Namen Ellis gibt, geboren wurde, kehrt sie nach einem Jahr wieder nach Seattle in ihr Haus und zu ihrer Arbeit zurück.

Da sie sich dort nicht mehr heimisch fühlt, will sie das Haus verkaufen. Es kommt zudem zu einer heftigen Auseinandersetzung mit Amelia, die ihr vorwirft, sie bezüglich Derek nicht informiert zu haben.

Nachdem Meredith Amelia ihr Telefon überlässt, auf dem die letzte Sprachnachricht von Derek zu hören ist, versöhnen die beiden sich wieder.

Besonders Merediths Feindseligkeit macht ihr zu schaffen. Sie hat zunächst ein gutes Verhältnis zu Richard. Dieses wird allerdings auf eine harte Probe gestellt als sie herausfindet, dass er ihr leiblicher Vater ist.

Nach und nach nähern sich die beiden sowie sie und Meredith aber wieder an. In der letzten Folge erfährt sie, dass sich ihre Adoptiveltern scheiden lassen und findet Trost bei Meredith.

Da Cristina nun in der Schweiz ist, ist ihr Sitz im Vorstand unbesetzt. Über diesen Platz muss von den restlichen Vorstandsmitgliedern abgestimmt werden.

Aufgrund eines Missverständnisses zwischen Alex und seinem Chef in der Privatpraxis wird Alex dort gefeuert. Herman angenommen hat. Arizona bekommt von Dr.

Nicole Herman, einer angesehenen Fetalchirurgin am Krankenhaus, das Angebot für ein Stipendium unter ihrer Leitung, welches sie annimmt.

Herman ist anfangs sehr streng und abweisend zu Arizona. Es stellt sich heraus, dass sie an einem inoperablen Hirntumor leidet und nur noch 6 Monate zu leben hat.

Aus diesem Grund suchte Dr. Herman einen würdigen Arzt, dem sie ihr ganzes Wissen über ihr Fachgebiet anvertrauen kann. Aus Neugierde fordert Arizona Dr.

Hermans Gehirnscans an. Herman zögert den Eingriff solange heraus, bis ihr Sehnerv betroffen ist.

Amelia entwickelt langsam Gefühle für Owen, die auch auf Gegenseitigkeit beruhen. Owen kann sie jedoch davon abhalten und die beiden versöhnen sich.

Owen tritt von seinem Posten als Chefarzt zurück, um wieder beim Militär zu arbeiten. Callie und Owen arbeiten an einem gemeinsamen Forschungsprojekt an myoelektrischen Prothesen für im Krieg verwundete Veteranen.

Wegen anhaltender Streitereien zwischen Callie und Arizona gehen die beiden zu einer Eheberatung. Diese hat jedoch keinen Erfolg, am Ende trennt sich Callie von Arizona.

Jackson ist damit nicht einverstanden, begreift jedoch nach einer Unterhaltung mit Arizona, dass dieser Schritt für April nach dem Tod ihres Kindes wichtig war.

Nachdem sie erneut zu einem Einsatz gehen will, stellt Jackson ihr ein Ultimatum, da er sie bei sich braucht, um seine Trauer angemessen verarbeiten zu können.

Richard und Catherine versöhnen sich und setzen ihre Beziehung fort. Nachdem Catherine Richards Antrag zunächst ablehnt, macht sie ihm später, nachdem Maggie ihr die Augen öffnet, selber einen Heiratsantrag, welchen Richard annimmt.

Richard verspricht Bailey die Stelle als Chefärztin der Chirurgie, einigt sich jedoch später mit Catherine darauf, dass diese einen weiteren Kandidaten für den Posten ins Rennen schicken darf.

Meredith zieht gemeinsam mit Maggie und Amelia zurück in das Haus ihrer Mutter. Sie lernt den Militärarzt Dr. William Thorpe kennen, mit dem sie kurzzeitig ausgeht.

Sie macht mit ihm Schluss als sie erkennt, dass sie noch nicht bereit ist für eine neue Beziehung. Es stellt sich heraus, dass Callies neue Freundin Penny zu den Ärzten gehört, die Derek nach seinem Unfall behandelten und nicht retten konnten.

Sie bekommt das prestigeträchtige Premiger-Stipendium zugesprochen, für das sie nach New York gehen will.

Arizona fühlt sich von dieser Entscheidung übergangen und möchte nicht, dass Callie Sofia mitnimmt. Sie engagiert deswegen eine Anwältin und beantragt das alleinige Sorgerecht.

Callie kommt mit dieser Entscheidung nicht zurecht und trennt sich zunächst von Penny, da sie Sofia nicht zurücklassen will.

Bailey setzt sich im Rennen um den Chefarztposten gegen ihre Konkurrentin durch. Wenig später ernennt sie Meredith zur Leiterin der Allgemeinchirurgie.

Nachdem Ben zum wiederholten mal auf eigene Faust Patienten behandelte und Anweisung nicht beachtet, sterben eine Patientin und ihr Baby.

Aus diesem Grund entscheidet sich Miranda dafür, Ben für sechs Monate zu suspendieren, was einen Keil in ihre Beziehung treibt.

Ben beginnt wieder als Anästhesist zu arbeiten. Als April in den Wehen liegt und das Baby per Notkaiserschnitt auf die Welt gebracht werden muss, kann Ben Mirandas Vertrauen in sich wiederherstellen, indem er das Baby gesund auf die Welt bringen kann.

Mirandas Entscheidung, Nathan einzustellen, missfällt Owen sehr. Owen kennt Nathan von früher und macht ihn für das spurlose Verschwinden seiner Schwester Megan, die mit Nathan verlobt war, verantwortlich.

Owen vertraut sich diesbezüglich Meredith an, aber nicht Amelia, und so kommt es zu einem Streit zwischen den beiden Frauen.

In Folge dessen wirft Meredith Amelia aus dem Haus und Amelia erleidet einen Alkohol-Rückfall, den sie aber schnell wieder unter Kontrolle bringen kann.

Sie und Owen versöhnen sich zunächst. Nach einem Abend, an dem sie Owen betrunken vorfindet, entscheidet Amelia, sich von ihm zu trennen, um ihre Genesung nicht zu gefährden.

Sie versöhnt sich mit Meredith und zieht wieder bei ihr ein. Später versöhnen sie und Owen sich ebenfalls erneut und Amelia macht ihm einen Antrag, den er annimmt.

Die beiden heiraten im Staffelfinale. Maggie und Andrew DeLuca, einer der neuen Assistenzärzte, der zudem der neue Mitbewohner von Arizona wird, beginnen eine sexuelle Beziehung.

Andrew leidet unter der Geheimhaltung, trennt sich aber von ihr kurz nachdem Maggie die Beziehung öffentlich gemacht hat.

Später gesteht Maggie Meredith, dass sie sich in Nathan verliebt habe. Jackson und April lassen sich scheiden. Am selben Tag stellt April fest, dass sie schwanger ist.

Catherine erfährt davon und möchte dies zu Jacksons Vorteil ausnutzen. Nach einigen Missverständnissen schaffen die beiden es jedoch, sich zum Wohle des Babys wieder anzunähern.

Alex macht Jo einen Heiratsantrag, diese lehnt ihn jedoch vorerst ab. Daraufhin zieht Alex vorübergehend bei Meredith ein. Nachdem er sich mit Jo versöhnt hat, wohnen die beiden wieder zusammen.

Als er sie erneut fragt, ob sie ihn heiraten möchte, antwortet sie, dass sie ihn nicht heiraten kann.

Alex will sich daraufhin von ihr trennen. Es stellt sich heraus, dass Jo bereits verheiratet ist und sich vor ihrem gewalttätigen Mann versteckt, der sie finden würde, wenn sie die Scheidung einreicht.

Stephanie kommt dem Musiker Kyle Diaz näher, der an einem Tremor leidet. Als sie jedoch aufgrund dieser Beziehung von seiner chirurgischen Behandlung ausgeschlossen wird und damit nicht klar kommt, entscheidet sie sich für die Chirurgie und trennt sich von ihm.

Nachdem er mit einer Hirnhautentzündung erneut eingeliefert wird, versöhnen die beiden sich, jedoch stirbt Kyle während der Operation.

Alex attackiert Andrew DeLuca, als er ihn mit Jo in seiner Wohnung vorfindet und verletzt ihn dabei schwer. Er stellt sich nach einigen Vertuschungsversuchen am selben Tag der Polizei und wird wegen schwerer Körperverletzung angeklagt.

Während des laufenden Prozesses wird er als Chirurg suspendiert und muss in der Denny-Duquette-Klinik arbeiten. Jo und Alex trennen sich. Alex kehrt daraufhin als Chirurg zurück.

Andrew verliebt sich in Jo, doch als er ihr seine Gefühle gestehen will, weist sie ihn zurück. Alex macht Jos Ehemann, Dr. Paul Stadler, ausfindig und erfährt dabei ihren richtigen Namen: Brooke.

Nachdem Maggie ihr gestanden hat, in Nathan verliebt zu sein, versucht Meredith ihn trotz der gegenseitigen Anziehung von sich fernzuhalten.

Maggie hat anfangs Schwierigkeiten damit, kann die Beziehung zwischen den beiden jedoch nach und nach akzeptieren.

Nachdem Megan lebend gefunden worden ist, gibt Meredith Nathan frei. Owen und Amelia versuchen ein Kind zu bekommen, doch nach dem ersten fehlgeschlagenen Versuch erkennt Amelia, dass sie nicht bereit ist, erneut schwanger zu werden.

Owen erhält die Nachricht, dass seine Schwester Megan nach jahrelanger Gefangenschaft in einem von Rebellen besetzten Gebiet im Irak lebend gefunden worden ist.

Amelia steht ihm in dieser Situation zur Seite. Hierfür stellt sie Dr. Eliza Minnick ein, wodurch Richard die Position als Ausbildungsleiter verliert.

Meredith weigert sich, mit Eliza zusammenzuarbeiten, woraufhin sie kurzzeitig suspendiert und April übergangsweise zur Leiterin der Allgemeinchirurgie ernannt wird.

Bailey kann Meredith jedoch überreden, wieder ans Grey Sloan Memorial zurückzukehren, weil Bailey merkt, dass April als Leiterin der Allgemeinchirurgie überfordert ist.

Als Richard erfährt, dass Catherine hinter Baileys Entscheidung steht, distanziert er sich von ihr. Nach einer Weile können die beiden ihren Stolz jedoch überwinden und versöhnen sich.

Nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus zieht April mit ihrer Tochter Harriet zu Jackson, sodass die beiden sich gemeinsam um das Baby kümmern können.

Während der Entwicklungen im Krankenhaus um Richard distanziert Jackson sich zunehmend von Catherine und April, denen er ihre Zustimmung gegenüber Elizas Ausbildungsprogramm übel nimmt.

Während eines Falls in Montana trifft er auf seinen Vater, der seine Familie schon früh verlassen hat. April unterstützt ihn dabei, sodass die beiden sich letztlich wieder annähern und miteinander schlafen.

Trotz diverser Schwierigkeiten, die sich durch Elizas striktes Einhalten von Regeln und Arizonas Loyalität gegenüber ihren Kollegen ergeben, werden die beiden ein Paar.

Als Eliza in der Hektik nach der Explosion vergisst, die Polizei nach Stephanie suchen zu lassen, kündigt Bailey ihr, was auch gleichzeitig das Ende ihrer Beziehung zu Arizona ist.

Nachdem Stephanie während einer Solo-Operation ein Fehler unterläuft, woraufhin ein Kind stirbt, beginnt sie zunehmend an sich und ihrem Job zu zweifeln.

Weil sie ein Tablet nach einem religiösen Vater wirft, der die überlebenswichtige OP seines Sohnes verhindern möchte, wird sie vorübergehend suspendiert und zur Therapie geschickt.

Am ersten Tag nach ihrer Rückkehr wird sie von einem flüchtigen Vergewaltiger gezwungen, ihm aus dem Krankenhaus zu helfen. Sie kann den Mann überlisten, verursacht dabei aber eine Explosion.

Nach diesen Erfahrungen kündigt sie, um ihr eigenes Leben zu leben. Er hinterlässt Jackson Während des Wettbewerbs wird bekannt, dass Harper Avery von 13 Medizinerinnen wegen sexueller Belästigung angezeigt worden war.

Die Betroffenen hatten ihre Klagen gegen hohe Geldzahlungen und einen Geheimhaltungsvertrag zurückgezogen. Nachdem Megan nach Seattle gebracht wird, führt Meredith eine Bauchdeckentransplantation bei ihr durch, für die sie wenig später den Harper-Avery-Award gewinnt.

Megan weist Nathans Heiratsantrag zurück, weil sie denkt, dass er Gefühle für Meredith hat. Meredith macht Nathan klar, dass er um Megan und ihre gemeinsame Zukunft kämpfen soll.

Marie Cerone, eine alte Freundin ihrer Mutter, ins Boot holen wollen, da diese ein notwendiges Patent hält.

Ellis hatte Marie aus ihrer Einreichung für den Harper-Avery-Award gestrichen, da diese zu den 13 belästigten Frauen gehört.

Marie kündigt an, die Idee von Meredith mit ihrem Patent in ihrem eigenen Team umzusetzen. Levi Schmitt. Wenig später taucht Paul mit seiner Verlobten Jenny, die er ebenfalls misshandelt, im Krankenhaus auf, um die Scheidungspapiere zu unterschreiben und bedroht Jo.

Nachdem Paul nach einem Autounfall verletzt ins Krankenhaus eingeliefert wird, droht Jenny, ihn anzuzeigen, woraufhin er schwer stürzt und hirntot ist.

Jo entscheidet sich dazu, seine Organe zu spenden. Jo und Alex verloben sich und heiraten. Jackson und Maggie nähern sich einander an, gehen jedoch zunächst mit anderen Partnern aus, um sich auf Distanz zu halten.

Nachdem Maggie erfährt, dass ihr neuer Freund Clive verheiratet ist, beginnt sie eine Beziehung mit Jackson.

Es gelingt Dr. Owen wird wenig später klar, dass er und Amelia sich eigentlich überhaupt nicht kennen und die beiden trennen sich in gegenseitigem Einvernehmen, woraufhin Amelia einen One-Night-Stand mit Tom hat.

Owen will sich danach seinen Kinderwunsch endlich erfüllen und nimmt einen Säugling in Pflege, worauf Amelia der minderjährigen, drogensüchtigen Mutter des Kindes anbietet, ebenfalls einzuziehen.

Miranda bietet ihr den Posten als kommissarische Chefärztin an. April bekommt die Verantwortung für den neu initiierten Innovationswettbewerb übertragen.

Nachdem die Frau von Aprils Ex-Verlobten Matthew Taylor unter ihrer Aufsicht stirbt, gerät April in eine tiefe Glaubenskrise, in deren Konsequenz sie sich oftmals betrinkt, exzessiv feiern geht und zunächst eine Affäre mit dem Anfänger Dr.

Vik Roy sowie später mit Dr. Tom Koracick beginnt. Sämtliche Versuche von Jackson und Arizona zu ihr durchzudringen, schlagen fehl.

Nach einem Gespräch mit einem sterbenden Rabbi kehrt sie zum Glauben zurück. Da Andrew bei Arizona auszieht, damit diese mehr Platz für Sofia hat, bietet Owen ihm an, bei sich zu wohnen.

Andrew beginnt eine Affäre mit seiner Exfreundin aus Studienzeiten, Dr. Sam Bello, die ihre Assistenzarztausbildung am Grey Sloan beginnt.

Nach einiger Zeit werden die beiden erneut ein Paar. Carina und Arizona beginnen eine Affäre, nachdem Eliza, ohne sich zu verabschieden , Seattle nach ihrer Kündigung verlassen hat.

Nach einer kurzen Affäre mit Owen versöhnen sich Carina und Arizona wieder und die beiden werden ein Paar. Nicole Herman annimmt, ein Lehrinstitut zusammen aufzubauen.

Ben entscheidet sich sehr zum Unmut Baileys dafür, als Feuerwehrmann zu arbeiten. Aufgrund dieser Situation sowie weiteren stressigen und nervenaufreibenden Gegebenheiten erleidet Miranda einen Herzinfarkt.

Ihr wird bewusst, worauf es wirklich im Leben ankommt, sodass sie Ben in seiner beruflichen Entscheidung zu unterstützen beginnt, solange er glücklich dabei ist.

Sie nimmt eine Auszeit als Chefärztin, um sich wieder mehr der Arbeit als Chirurgin widmen zu können. Meredith beginnt mit Hilfe von Cece, der Inhaberin einer Partneragentur, die im Krankenhaus auf ein Spenderherz wartet, Männer zu treffen.

Meredith beginnt eine Beziehung mit Andrew. Nach der Fälschung von Versicherungsunterlagen für eine minderjährige Patientin nimmt Andrew die Schuld auf sich und wird verhaftet.

Meredith, Alex und Richard gestehen die Tat und werden von Bailey entlassen. Da die ständige Sorge um Ben Mirandas Herz zusätzlich belastet, besteht sie auf einer Beziehungspause und Ben zieht vorübergehend aus dem gemeinsamen Haus aus.

Bailey gewährt Jo ein Stipendium, mit deren Hilfe sie der medizinischen Forschung nachgehen kann. Jo wird depressiv, als sie herausfindet, dass ihre Mutter bei ihrer Zeugung vergewaltigt wurde und begibt sich in psychiatrische Behandlung.

Maggie und Jackson haben mit Beziehungsproblemen zu kämpfen, da Jackson sich nach Aprils Überleben und Weggang aus Seattle zu Gott bekannt hat und für sich selbst einen Weg finden muss, sich damit zu arrangieren.

Betty schafft es dabei nicht, wieder clean zu werden, woraufhin Amelia sie letztlich mit ihrer Zustimmung in den Entzug schickt.

Sie kehrt zu ihren Eltern zurück, die jedoch mit Leo überfordert sind und diesen Owen anvertrauen. Nach monatelanger Geheimhaltung offenbart Teddy Owen, dass sie von ihm schwanger ist.

Teddy beginnt eine Beziehung mit Tom Koracick. Amelia verlässt Owen und beginnt eine Affäre mit Link. Meredith entlastet Andrew, der damit wieder im Grey Sloan Hospital arbeiten kann.

Sie wird zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt und muss Müll sammeln, erhält jedoch nach einer Anhörung ihre Lizenz und ihre Anstellung zurück.

Andrew trennt sich von Meredith und zeigt zunehmend Symptome der Bipolaren Störung , an der auch sein Vater leidet. Richards Nichte kommt mit einem Herztumor ins Pacific-Northwest.

Richard überredet Maggie, die Operation durchzuführen, bei der seine Nichte stirbt. Sie wird von Richard überzeugt, im Pacific-Northwest zu arbeiten.

Jo erholt sich in einer psychiatrischen Klinik und beginnt danach als Oberärztin im Grey Sloan Hospital. Da ihre Hochzeit nie beglaubigt wurde, macht Alex ihr in der Klinik erneut einen Antrag und heiratet sie rechtsgültig.

Er verlässt daraufhin Jo und Seattle, um bei Izzie und seinen Kindern zu leben. Bei einem Ultraschall wird festgestellt, dass Amelia vier Wochen weiter ist als gedacht und das Kind somit sowohl von Link, als auch von Owen sein könnte.

Sie verweigert zunächst einen Vaterschaftstest und trennt sich von Link. Amelia bringt später einen gesunden Sohn zur Welt. Teddy und Owen verloben sich.

Teddy betrügt Owen mit Tom, was Owen herausfindet, weswegen er nicht zur Hochzeit erscheint. Miranda ist ebenfalls schwanger, verliert das Baby jedoch.

Sie und Ben adoptieren einen obdachlosen Jungen namens Joey. Richard und Catherine trennen sich. Richard entwickelt einen Tremor und Halluzinationen und wird ins Grey Sloan eingeliefert, wo die Ärzte zunächst Alzheimer vermuten, doch nach langer Suche eine Kobaltvergiftung feststellen und ihn durch Austausch seiner Hüftprothese heilen.

Die deutschen Synchronarbeiten finden bei der Interopa Film in Berlin statt. Änne Troester schrieb die Dialogbücher der ersten vier Staffeln.

Marion Schöneck ist seit Serienbeginn für die Dialogregie verantwortlich. Dieser andere Schauspieler stellte sich als T. Knight heraus, der daraufhin seine sexuelle Orientierung öffentlich machte.

In der Staffel der Serie Grey's Anatomy. Die Erstaustrahlung erfolgte am Originaltitel: Get Off on the Pain Erstausstrahlung: Die Episode "Verstörende Erkenntnis" ist die 2.

Die Episode "Wer bin ich" ist die 3. Die Episode "Aus dem Takt-Gefühl" ist die 4. Originaltitel: Danger Zone Erstausstrahlung: Die Episode "Befreiungsschlag" ist die 5.

Die Episode "Ein Tag am Meer" ist die 6. Die Episode "Geister der Vergangenheit" ist die 7. Originaltitel: Out of Nowhere Erstausstrahlung: Die Episode "Aus dem Nichts" ist die 8.

Originaltitel: Erstausstrahlung: Die Episode "Ausgeliefert! Originaltitel: Personal Jesus Erstausstrahlung: Die Episode "Seelenqualen" ist die Originaltitel: Don't Fear the Reaper Erstausstrahlung: Die Episode "Herzattacke" ist die Die Episode "Das beste Projekt" ist die Die Episode "Anruf aus Madrid" ist die Originaltitel: Games People Play Erstausstrahlung: Die Episode "Spieleabend" ist die Die Episode "Alte Narben" ist die Originaltitel: Caught Somewhere in Time Erstausstrahlung: Die Episode "Zeitschleife" ist die Die Episode "Tage wie dieser" ist die Originaltitel: Hold Back the River Erstausstrahlung: Die Episode "Gebündelte Kraft" ist die Originaltitel: Beautiful Dreamer Erstausstrahlung: Die Episode "Dreamer-Status" ist die Originaltitel: Judgement Day Erstausstrahlung: Die Episode "Dankes-Kekse" ist die Originaltitel: Bad Reputation Erstausstrahlung: Die Episode "Schadensbegrenzung" ist die Die Episode "Es ist nie zu spät!

Originaltitel: Cold as Ice Erstausstrahlung: Die Episode "Eiskalt" ist die

Mai Chandra Wilson. Währenddessen trifft Derek unabhängig von Meredith Imdb Mark Wahlberg Entschluss, sich von seiner Frau scheiden zu lassen. Diese bleibt jedoch offen. In: Hallowoodreporter. Falsch gedacht! Meredith macht Nathan klar, dass er um Nickelodeon Online und ihre gemeinsame Zukunft kämpfen soll. Aus Wut sorgt er beinahe dafür, dass Amelia gefeuert wird, nachdem eine Patientin Amelia vor dem ganzen Krankenhaus mit ihrer Drogenvergangenheit konfrontiert. Lorenzo Caccialianza. Die Beziehung scheitert allerdings, weil Lucy Alex einen Job vor der Nase wegschnappt, den er ausgeschlagen hatte, um mit ihr zusammen zu bleiben. Da Erica dies nicht auf sich beruhen lassen will, sie aber weder bei Callie noch bei Richard Unterstützung findet, das ganze Verfahren wieder aufzurollen, verlässt sie das Krankenhaus und beendet somit die Beziehung zu Callie, die danach eine Beziehung mit der neuen KinderärztinDr. Eliza Minnick ein, Hubert Ohne Staller Richard die Position als Ausbildungsleiter verliert. Alana Cahill geholt, um das Krankenhaus effizienter zu gestalten und auf einen möglichen Verkauf vorzubereiten. Staffel 14, Folge 19 42 Min. Für sie ist klar, dass er und Megan zusammengehören, so wie sie und Derek, wäre Streaming Walking Dead auf einmal zurückgekehrt.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Kommentare zu „Grey Anatomy Staffel 14“

    -->

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.